Intersana Gesundheitsmesse

für meine Gesundheit

Auch psychische Gesundheit betroffen

So wirkt sich Endometriose aus

Die starken Schmerzen bei Endometriose beeinträchtigen auch den Schlaf und die Psyche.
Bild: New Africa, stock.adobe.com
Die starken Schmerzen bei Endometriose beeinträchtigen auch den Schlaf und die Psyche.

Frauen mit Endometriose leiden oft unter starken Schmerzen im Unterbauch. Ob diese Schmerzen mit weiteren Symptomen wie Schlafstörungen, Müdigkeit und psychischen Problemen assoziiert werden können, wurde in einer Studie untersucht.


Starke Schmerzen im Bauchraum sind ein altbekanntes Symptom von Endometriose. Diese Schmerzen können sich allerdings, so vermuten die Autoren dieser Studie, auch auf die Qualität des Schlafs und die mentale Gesundheit auswirken. Schlafqualität, Fatigue und mentale Gesundheit wurden demnach bei Endometriose-Patientinnen und in vergleichbaren Frauen (Alter, BMI) ohne Endometriose untersucht und verglichen.

Vergleich von Frauen mit und ohne Endometriose

Insgesamt wurden 123 Endometriose-Patientinnen mit 123 gesunden Frauen vergleichbaren Alters und Körper-Gewicht-Verhältnisses (engl.: Body Mass Index – BMI) untersucht. Die Stärke des Endometriose-Schmerzes wurde auf einer Skala von null bis zehn bewertet, Fatigue auf der Lickert-Skala (1 – 5). Zusätzlich dokumentierten die Teilnehmerinnen in Fragebögen , ob sie an Schlafstörungen litten sowie beantworteten Fragen zur psychologischen Gesundheit und Lebensqualität.

Endometriose sorgt für schlechtere Lebens- und Schlafqualität

Die Autoren stellten bei Endometriose-Patientinnen im Vergleich zu gesunden Frauen signifikant stärkere Fatigue, schlechtere Schlafqualität, erhöhte Müdigkeit tagsüber und vermehrte Schlaflosigkeit fest. Die schlechtere Schlafqualität bei Endometriose-Patientinnen wurde assoziiert mit erhöhter Fatigue (13 %), geringerer mentalen Gesundheit (13,5 %) und geringerer Lebensqualität (24 %).

Die Autoren betrachten die Schmerzen im Unterbauch, die durch Endometriose gehäuft vorkommen, als Grund für Fatigue und Schlafstörungen, welche sich wiederum negativ auf die Psyche und die Lebensqualität auswirken. Die Studie weist somit die weitreichende Bedeutung einer möglichst effektiven Behandlung der Endometriose und der mit ihr verbundenen Schmerzen auf. (DGP)

Mehr aus der Medizin.