Neuigkeiten
Startseite » Themen / Aussteller 2011

Sonderthema 2011: Atemwegserkrankungen / LungenForum

  • Infos
  • Aussteller
Atemwegserkrankungen

Das bisschen Husten soll eine Krankheit sein?

Ein großer, eigener Bereich in der Halle 5 widmet sich dieses Jahr in größter Komplexität diesem Thema.

Sprechen Sie mit Experten:

Fachkliniken und Fachärzte, Therapiezentren, Selbsthilfegruppen, Bundesverbände, Heilpraktiker, Therapeuten, Fachaussteller aus dem Medizintechnikbereich uvm.

Unterschiedlichste GesundheitsChecks runden das Angebot ab.

Vom leichten Hüsteln bis zur ernsthaften Erkrankung - vom Kleinkind bis zu altersbedingten Erkrankungen.

Unsere Atemorgane sind vielen Gefahren ausgesetzt. Nicht nur Erkältungsinfektionen, auch Umweltfaktoren beeinflussen und bedrohen unser Atemsystem.

All die nachfolgend genannten Erkrankungen gehören zu den "Atemwegserkrankungen":

Akute Bronchitis - Asthma bronchiale - Atemwegsinfekte - Chronisch obstruktive Bronchitis - "Die unbekannte Volkskrankheit" COPD - Chronische Bronchitis -

Erkältung - Kartagener-Syndrom: Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD) - Keuchhusten - Lungenemphysem - Lungenerkrankungen - Nasennebenhöhlenentzündung -

Nasenpolypen - Preudokrupp - Rachenentzündung - Sarkoidose - SARS - Schlafapnoe - Schnupfen - Tuberkulose.

Intersana - Die führende Gesundheitsmesse für Menschen jeden Alters!

Hierzu finden auch 2 hochkarätig besetzte Expertengespräche auf der Aktionsbühne Halle 5 statt:

Freitag 14 - 15Uhr Asthma und Allergien bei Kindern und Erwachsenen, COPD, Mukoviszidose.

Samstag 15 - 16Uhr Schlafstörungen, Apnoe, Schnarchen.

Symposium Samstag 10 - 13.30 Uhr im TagungsCenter: Wege in die Reha / Atemwegserkrankungen.

Machen Sie mit bei zahlreichen GesundheitsChecks!

Atemübungen in den Workshops und auf der Aktionsbühne.
Air Products Medical GmbH
Stand: Halle 5 Stand J21

      
Internet: http://www.airproducts.de/HomeCare
Ort: Bochum
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Bei der Air Products Medical GmbH sind Patienten in guten Händen: Seit über 60 Jahren bieten wir Patienten Unterstützung und Sicherheit während ihrer Therapie. In Deutschland versorgen wir über insgesamt 50.000 Patienten in den folgenden Bereichen: Sauerstofflangzeit- Therapie, Schlafapnoe- Therapie, Beatmung, Monitoring. Der Patient ist das Zentrum unseres Handelns. Seine Lebensqualität ständig zu verbessern, treibt uns an. Angefangen von der Beratung, über die Schulung, das Management und den Full Service decken wir alle Bereiche ab, die HomeCare zu einer Dienstleistung machen. Unser Dienstleistungsangebot ist umfassend und schließt alle Beteiligten ein: Patienten, Arzt/Klinik und Kostenträger. Wir bieten mit unseren Therapiespezialisten maßgeschneiderte Versorgungen an, genauso wie transparente Finanzierungsmodelle und internationale Urlaubsversorgung.
air-be-c Medizintechnik GmbH
Stand: Halle 5 Stand M19

     
Internet: http://www.air-be-c-medizintechnik.com
Ort: Gera
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die air-be-c Medizintechnik GmbH ist auf die Hilfsmittelversorgung von Lungenkranken für die Heimtherapie ausgerichtet. Dazu gehören u. a. Sauerstoffkonzentratoren, Sauerstoffflaschen und Flüssigsauerstoff. Ganz aktuell ist die Versorgung mit Mobilkonzentratoren, auf die sich das deutsche Unternehmen spezialisiert hat. Alle neun Modelle werden bundesweit mit eigenem Außendienst angeboten und auf der Intersana vorgestellt: FreeStyle, XPO2, Inogen One G2, EverGo, LifeStyle, Eclipse, iGo, SOLO2, O-zwei mobil 2.0. Probieren Sie diese am Messestand aus und besuchen Sie am besten den Vortrag zur Urlaubsversorgung für Sauerstoffpatienten am Freitag, 28.10. um 12 Uhr im Raum 4!
Airnergy - Energie von Innen
Stand: Halle 5 Stand J16

      
Internet: http://www.airnergy.com
Ort: Hennef
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Airnergy: die Spirovital-Energietherapie - Atemluft, die von der Sonne und der Natur lernt. In Fachkreisen sowie bei den Anwendern lässt die Spirovitaltherapie, die mit Hilfe des Airnergy-Inhalationsgerät angewendet wird, aufhorchen. In 2010 wurde die neue Therapieform als Medizinprodukt anerkannt und zusätzlich durch den European Health & Spa Award ausgezeichnet. Airnergy kann die Energieaufnahme über die Atmung steigern und so den Stoffwechsel und weitere lebenswichtige Prozesse im Organismus fördern. Dabei wird mit einem speziellen Verfahren aufbereitete Luft aufgenommen, was dem Einatmen einer erhöhten Energiekonzentration von Wald-, Berg- oder Seeluft gleichkommen soll. Durch die sogenannte Spirovitalisierung werden laut Hersteller gesundheitsfördernde und stressregulierende Effekte ausgelöst; da die Spirovitalmethode ganzheitlich, also systemisch, auf den gesamten Organismus Einfluss nehmen soll, ist der Einsatzbereich umfassend. Dies erkläre sich medizinisch aus der verbesserten Sauerstoffverwertung (Utilisation) sowie im Allgemeinen an der biologischen Bedeutung des Luftsauerstoffs. Die Spirovital-Therapie ist dabei nicht mit bisherigen Sauerstoffverfahren vergleichbar, bei Airnergy wird weder unnatürlich hohe Sauerstoffkonzentration, noch ionisiert oder Ozon zugeführt. Die Methode arbeitet nach dem Vorbild der Sonne und dem Blattgrün, wie bei der Photosynthese, und sorgt so für qualitativ hochwertigere Luft, denn dreiviertel des eingeatmeten Luftsauerstoffs werden vom Menschen unverwertet (!) ausgeatmet. Mit zunehmenden Alter, bei Stress, Bewegungsmangel und insbesondere bei Erkrankungen noch mehr. Es wird empfohlen, die Airnergy-Therapie regelmäßig anzuwenden. Wer kein eigenes Gerät hat oder will, kann bundesweit Kuren mit je zehn oder zwanzig Einzelanwendungen bei fortschrittlichen Ärzten, Heilpraktikern, Beauty-, Wellness- und Fitnessinstitute buchen, die den Luftkureffekt nun als Dienstleistung, meist parallel zu anderen Anwendungen anbieten. Die Adressen von mehr als 1.000 Energiestationen finden sie auf der Website des Herstellers www.airnergy.com
Asate AG
Stand: Halle 5 Stand J32

      
Internet: http://www.asate.ch
Ort: Zürich
Land: Schweiz
Ausstellerinfo: Gehören Sie zu den 10 Mio. Betroffenen europaweit, die unter folgenden Symptomen leiden? Sie sind tagsüber müde? Sie sind antriebslos - Sie sind gereizt - Sie sind unkonzentriert - Sie haben Probleme in der Beziehung - Sie haben Probleme in der Sexualität (Impotenz)? Dies können alles Zeichen für übermässiges Schnarchen und/oder eine Schlafapnoe (nächtliche Atemstillstände) sein. Gegen diese weit verbreiteten Schlafstörungen bietet die Asate-Therapie eine Alternative oder Ergänzung zu herkömmlichen Methoden (z.B. Atemmaske, Kieferspange, Operation). Die Asate Medical Didge Therapy ist die weltweit erste, wissenschaftlich geprüfte und natürlich wirkende Aktiv-Therapie gegen Schnarchen und Schlafapnoe. Diese Alternative Therapie ist keine "Schadensbegrenzung", sondern das erste Heilverfahren, welches eine positive Wirkung auf Schnarchen und das Obstruktive Schlafapnoe-Syndrom hat.
Deutsche Rentenversicherung Schwaben - Zusamklinik Fachklinik f. Lungen- und Bronchialkunde / Schlaflabor
Stand: Halle 5 Stand F10

      
Internet: http://www.zusamklinik.de
Ort: Zusmarshausen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Zusamklinik ist ein Akutfachkrankenhaus für Lungen- und Bronchialerkrankungen. Träger ist die Deutsche Rentenversicherung Schwaben. Die Klinik liegt mitten im Naturpark Westliche Wälder ganz in der Nähe von Augsburg. Zum Behandlungsspektrum gehören: alle Lungenerkrankungen inkl. Tumorerkrankungen, Weaning und Beatmung, Schlafmedizin und Tuberkulose. Die Klinik verfügt über weitestgehende diagnostische Möglichkeiten wie konventionelle Röntgendiagnostik einschließlich Tomographie, Bronchographie und Fisteldarstellung. Die Lungenfunktionsdiagnostik umfasst unter anderem die Ganzkörperplethysmographie, Spirometrie, oszillatorische Resistance, Diffusionskapazität und Blutgasanalytik. Im eigenen Labor und in der allergologischen Diagnostik können alle wesentlichen Untersuchungen durchgeführt werden. Die Zusamklinik ist in das Tumor¬zentrum Augsburg integriert. Das Schlafmedizinische Laboratorium der Klinik ist von der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin akkreditiert. Es verfügt über vier Messplätze für polysomnographische Untersuchungen.
Deutsche Sarkoidose Vereinigung gemeinnütziger e.V.
Stand: Halle 5 Stand M18

      
Internet: http://www.Sarkoidose.de
Ort: Meerbusch
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Sarkoidose ist eine systemische Erkrankung des Bindegewebes mit Granulombildung, die meistens zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr auftritt. Die genaue Ursache der Krankheit ist bis heute unbekannt. Die Sarkoidose wurde bereits im letzten Jahrhundert entdeckt und früher Morbus Boeck genannt. Heute weiß man, dass die Sarkoidose eine entzündliche Allgemeinerkrankung mit Bildung von gutartigen Knötchen (Granulome) im Bindegewebe (multisystemische Granulomatose) ist, also eine Erkrankung des gesamten Körpers, die alle Organe betreffen kann. Das Granulom ist die Reaktion des Immunsystems auf eine bislang unbekannte Schädigung. Daher bietet die Krankheit ein ausgesprochen vielfältiges klinisches Bild. Es sind überwiegend junge Erwachsene im mittleren Lebensalter, die mit dem diffusen, schwer fassbaren Krankheitsbild konfrontiert werden. Vielfältige SYMPTOME begleiten das komplexe Krankheitsbild der Sarkoidose. U.a. können auftreten: - ständige Müdigkeit und Schwäche - Leistungsminderung - Grippegefühl - Fieber - Gelenkschmerzen - Gewichtsverlust - Atemnot / Hustenreiz - Herzrhythmusstörungen - Sehschwäche - Hörminderung - Lähmungen - blau-rötliche Hautflecken oder knotige Hautveränderungen. Die THERAPIEMÖGLICHKEITEN hängen im Wesentlichen von der Organbeteiligung und deren Entwicklung ab. Da die Ursache der Sarkoidose bisher noch unbekannt ist, fehlt eine ursachenspezifische Medikation. Hier ist Forschung dringend notwendig. Die Behandlung erfolgt mit Kortison als Mittel der ersten Wahl. Die Deutsche Sarkoidose-Vereinigung gemeinnütziger e.V. ist der Zusammenschluss von Erkrankten und ihren Angehörigen, die von Sarkoidose, Fibrose oder anverwandten Krankheitsbildern betroffen sind. Die 1987 gegründete Selbsthilfe-Vereinigung hat über 4.200 Mitglieder. Bei ihrer Arbeit wird die Vereinigung durch einen wissenschaftlichen Beirat aus Sarkoidose-Experten beraten. ZIELGRUPPE sind Patienten und deren Angehörige mit: - Sarkoidose - Löfgren-Syndrom - Morbus Jüngling - Sjörgen-Syndrom - Heerfordt-Syndrom - Lupus Pernio - Lungenfibrose - Berrylliose - anderen granulomatösen oder interstitiellen Lungenerkrankungen, wie etwa Aspergillose, sowie Ärzte und Wissenschaftler, Verantwortliche im Gesundheitswesen, Politik und Medien sowie die Öffentlichkeit, um über die Krankheitsbilder und die offenen Probleme zu informieren.
Deutsche SauerstoffLiga LOT e.V.
Stand: Halle 5 Stand J26

      
Internet: http://www.sauerstoffliga.de
Ort: Friedberg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Wir informieren Mitglieder und Interessierte über den Umgang und die Erfahrungen mit der Sauerstoff-Langzeit-Therapie. In unserem Forum bieten wir die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Erfahrungen auszutauschen. Über Ihren Eintrag in unser Gästebuch und Ihr Feedback über diese Website würden wir uns natürlich auch sehr freuen. Wir wünschen uns, dass diese Seite Ihr Interesse findet und Sie sie an Freunde und Bekannte, die davon profitieren könnten, weiterempfehlen. Weitere Infos folgen in Kürze.
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co KG
Stand: Halle 5 Stand E18

      
Internet: http://www.engelhard-am.de
Ort: Niederdorfelden
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Philosophie: Die Firma Engelhard Arzneimittel ist ein mittelständisches Pharmaunternehmen mit Sitz im Main-Kinzig-Kreis. 200 Mitarbeiter stehen im Dienst der Kunden. Atemwegstherapeutika und Arzneimittel gegen Hauterkrankungen sind die Kernkompetenzen des Unternehmens. Mit der Forschung und Qualitätssicherung bei den Wirkstoffen aus Efeublättern (Efeublättertrockenextrakt) im Produkt Prospan® hat Engelhard Arzneimittel Standards für eine rationale Phytotherapie bei Atemwegserkrankungen gesetzt. Bereits im Jahr 1872 wurde das Familienunternehmen von dem Apotheker Karl Phillipp Engelhard gegründet. Seine Isländisch Moos Pastillen gegen Husten und Heiserkeit wurden zum ersten Fertigarzneimittel in Deutschland (Isla Moos®). Durch stetige innovative Produktentwicklung und -optimierung konnte die Stellung im Markt immer weiter ausgebaut werden - eine wichtige Voraussetzung zur Wahrung der Selbstständigkeit und Unabhängigkeit. Engelhard Arzneimittel sucht aktiv den Dialog mit seinen Partnern.
Espan-Klinik Fachklinik für Rehabilitation Anschluss-Heilbehandlung bei Lungen- und Atemwegs-Erkrankungen
Stand: Halle 5 Stand M16

     
Internet: http://www.espan-klinik.de
Ort: Bad Dürrheim
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Teilnehmer LUNGENFORUM 2011 - Die Espan-Klinik ist eine Rehabilitationsfachklinik in Bad Dürrheim am Rande des Schwarzwaldes auf einer Hochebene gelegen. Die Klinik hat sich auf die Rehabilitation von Patienten mit Atemwegserkrankungen spezialisiert. Unter der Leitung von 2 Lungenfachärzten werden unsere Patienten von einem langjährig erfahrenen Therapeutenteam nach den aktuellsten Leitlinien betreut. Die hervorragenden klimatischen Bedingungen in Kombination mit der hoch wirksamen Heilwirkung der Bad Dürrheimer Natursole zum anderen sind einzigartig im süddeutschen Raum. Langjähriges Wissen und moderne therapeutische Anwendungen werden ergänzt durch eine familiäre Betreuung, Freundlichkeit und aufmerksamen Service.
Ex-Smokers Initiative der Europäischen Kommission
Stand: Halle 5 Stand J29

      
Internet: http://www.exsmokers.eu
Ort: Brüssel
Land: Belgien
Ausstellerinfo: Die neue EU-weite Anti-Raucher-Kampagne mit dem Slogan "Ex-Smokers are unstoppable - Ex-Raucher sind nicht zu stoppen" verzichtet auf Schock-Fotos und Warnhinweise. Sie setzt auf den Wohlfühlfaktor Nichtrauchen. Der online Gesundheitscoach "iCoach" hilft Raucherinnen und Rauchern beim Aufhören und unterstützt Ex-Raucher auch, dabei zu bleiben. Mehr als 45.000 Interessenten registrierten sich bereits in Europa auf www.exsmokers.eu, über 3.600 in Deutschland. Der iCoach ist seit Mitte Juni 2011 in allen EU-Ländern online. Die Kampagne wurde durch die Europäische Kommission ins Leben gerufen.
G.Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Stand: Halle 5 Stand F16

      
Internet: http://www.pohl-boskamp.de
Ort: Hohenlockstedt
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Atemwegspräparate, Antiparasitika und Therapien gegen die koronare Herzkrankheit. Pohl-Boskamp steht für Arzneimittel und Medizinprodukte, deren Wirkung schnell spürbar wird. Und dafür, dass unsere Präparate alltagstauglich sind. Um das leisten zu können, orientiert sich Pohl-Boskamp an den alltäglichen Bedürfnissen von Patienten. Wir wollen ihre Erwartungen und Ansprüche kennen, um auf diese Weise deutlich mehr bieten zu können als bloß pharmazeutische Wirkstoffe. Für die Entwicklung und Bereitstellung solcher Arzneimittel und Medizinprodukte setzen die Mitarbeiter/-innen von Pohl-Boskamp ihre Kompetenz und die Ressourcen des Unternehmens ein. Im übrigen sagen wir: Erkrankungen lassen sich nur bei aktiver Mitwirkung der Betroffenen selbst erfolgreich behandeln. Daher setzen wir auf umfassende Patienteninformation und entsprechend enge Zusammenarbeit mit Ärzten und Apothekern. Selbstverständlich fühlen wir uns in Forschung und Entwicklung sowie Herstellung und Qualitätssicherung stets den höchsten internationalen Pharmaziestandards verpflichtet.
Heilstollen Berchtesgaden GmbH
Stand: Halle 5 Stand M7

     
Internet: http://www.salzheilstollen.com/
Ort: Berchtesgaden
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Der Salzheilstollen Berchtesgaden ist einzigartig in Westeuropa und wird gegenwärtig von ca. 18.000 Menschen pro Jahr besucht. Bekannt durch viele Fernsehberichte bietet er mit seiner Lage tief in einem Salzbergwerk ein salzhaltiges Klima und durch die dicken Salzwände eine nahezu völlige Abgeschiedenheit von der äusseren Umwelt. Seit 20 Jahren wird der Heilstollen von Menschen mit verschiedenen Indikationen aufgesucht. Das besondere Salz-Klima des Heilstollens kann helfen Krankheiten wie Asthma, Bronchitis, Heuschnupfen, Nebenhöhlenentzündungen, aber auch psychosomatische Leiden wie Schlafstörungen, Tinnitus und Stresserscheinungen zu lindern bzw. nachhaltig günstig zu beeinflussen. Dies zeigen die vielen Erfahrungsberichte, die in der Regel von den Besuchern nach jeder Kur ausgefüllt werden. Die Besucher erwartet um einen plätschernden Solebrunnen 70 bequeme Holzliegen mit bequemen Auflagen und fürsorgliche Betreuerinnen wickeln die Gäste in kuschelige Decken ein. Für unvergessliche Augenblicke sorgen die Konzerte mit tibetischen Klangschalen oder Obertonmusik. Im Sommer 2008 wurden verschiedene Messungen des Magnetfeldes sowie der vorherrschenden Frequenzen im Heilstollen durchgeführt. Es hat sich gezeigt, dass der Heilstollen nicht nur ein besonderer Energieplatz ist, sondern das das dort vorherrschende Frequenzfeld um 10 Hz in positiver Weise auf den menschlichen Organismus einwirken kann. Diese Frequenzen liegen im Alphawellenbereich des menschlichen Gehirns und werden in der Gehirnforschung einer entspannenden Wirkung zugeschrieben. Damit können sie in positiver Weise in den Bereich von psychosomatischen Erkrankungen einwirken.
Hochgebirgsklinik Davos Fachkrankenhaus und Rehabilitationsklinik
Stand: Halle 5 Stand J25

     
Internet: http://www.hochgebirgsklinik.ch/
Ort: Davos-Wolfgang
Land: Schweiz
Ausstellerinfo: KLINIK FÜR PNEUMOLOGIE UND ALLERGOLOGIE: Die Hochgebirgsklinik Davos ist ein Fachkrankenhaus und eine Rehabilitationsklinik zur Behandlung von Allergien, Erkrankungen der Atemwege und der Lunge, der Haut und der Augen. Ärztlicher Direktor und Chefarzt ist PD Dr.Günter Menz. Verträge bestehen mit der deutschen und schweizerischen Sozialversicherung. UNSERE PATIENTEN: Die meisten unserer Patienten leiden an einer chronischen Erkrankung. Ihr Wissen über die Erkrankung und deren Behandlung ist daher vielschichtig und oft überdurchschnittlich. Viele Patienten bzw. die Eltern und Familien kranker Kinder und Jugendlicher haben sich den Weg nach Davos gegen Widerstände erkämpfen müssen. Eine hohe Erwartungshaltung verbindet sich mit hoher Motivation. Den begründeten Ansprüchen unserer Patienten und ihrer Familien gerecht zu werden, ist für uns Herausforderung, Aufgabe und Befriedigung. DIE MEDIZIN: Wir betreiben eine, am jeweils neuesten Erkenntnisstand orientierte, wissenschaftlich untermauerte Medizin. Unsere Patienten kommen aus allen Schichten der Bevölkerung, wir betreuen sie fundiert und motiviert mit einem interdisziplinären Ansatz und dem Bewusstsein von der engen Verbindung der körperlichen Erkrankung mit der psychischen Befindlichkeit und den sozialen Lebensbedingungen des Einzelnen. Wir sind fortschrittlich und offen für Neuerungen im Gesundheitswesen und bieten Raum für neue Formen der Gesundheitsversorgung. Wir wollen mit unserer selbsttragenden Stiftungsklinik einen aktiven Beitrag zur Entwicklung des Gesundheitswesens leisten. KLINIK FÜR DERMATOLOGIE UND ALLERGOLOGIE: Die Klinik für Dermatologie / Allergologie an der Hochgebirgsklinik Davos hat zum 1. April einen neuen Co-Chefarzt bekommen. Dr.Matthias Möhrenschlager übernimmt die Position von Dr.Claudia Steiner, die sich in Zukunft einer neuen Aufgabe widmet. Dr.Möhrenschlager ist Facharzt für Dermatologie und Venerologie. Er arbeitete jahrelang an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie "Am Biederstein" der Technischen Universität in München. Im Januar 2009 begann er seine Arbeit als Leitender Abteilungsarzt Dermatologie an der Hochgebirgsklinik Davos. Zu den Schwerpunkten von Dr. Möhrenschlager zählt die Abklärung von Allergien, die Diagnostik und Therapie von durch Bakterien, Pilze und Viren verursachten Erkrankungen der Haut sowie die Erkennung und Behandlung von bösartigen Hautveränderungen sowie deren Vorstufen. Hierzu stehen ihm an der Hochgebirgsklinik Davos modernste Möglichkeiten der Diagnostik (wie Halogen-Dermatoskop) und Therapie (wie UVA, UVB, Bade-PUVA) sowie ein großzügig eingerichteter Eingriffsraum zur Verfügung. Die Klinik für Dermatologie / Allergologie ist außerdem mit einem hauseigenen Blutlabor ausgestattet, in dem Untersuchungen zur Klärung allergologischer Fragestellungen durchgeführt werden. ALLERGIEKLINIK - ZENTRUM FÜR KINDER UND JUGENDLICHE: Die Allergieklinik - Zentrum für Kinder und Jugendliche ist Fachkrankenhaus und Rehabilitationsklinik für Kinder, Jugendliche und deren Begleitpersonen zur medizinischen Behandlung von Allergien, Erkrankungen der Lunge und der Atemwege, der Haut und der Augen. Die Allergieklinik steht unter Leitung des Chefarztes PD Dr. Roger Lauener. Seit 1975 wurden in der Hochgebirgsklinik Erfahrungen in der Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit allergischen Atemwegs- und Hauterkrankungen gesammelt. Das innovative Behandlungskonzept geht von einem interdisziplinären Therapieansatz aus, an dem Ärzte, Erzieher, Pädagogen und Psychologen entscheidend mitwirken. Besondere Bedeutung für den langfristigen Behandlungserfolg wird dabei der Information und Schulung der Eltern beigemessen. Das Behandlungskonzept ist ein umfassendes. Wir sehen nicht nur die medizinische und medikamentöse Behandlung, wir sehen auch das psychosoziale Umfeld. Wir wollen unsere Patienten zuerst menschlich und dann erst apparativ behandeln. Die Grundidee eines menschlich und humanitär geprägten Angebotes zu einer ganzheitlichen Hilfe nicht nur für das erkrankte Kind, sondern für sein gesamtes familiäres und soziales Umfeld gehört wesentlich zum Selbstverständnis der Allergieklinik. Jährlich über 1000 Kinder und Jugendliche zzgl. ihrer Begleiter sichern die hohe Erfahrungskompetenz.
Hunguest Hotel Pelion****Superior
Stand: Halle 5 Stand C4.1

     
Internet: http://www.hunguesthotels.hu/de/hotel/tapolca/hunguest_hotel_pelion/
Ort: Tapolca
Land: Ungarn
Ausstellerinfo: Tapolca, die Stadt der Höhlen und Gewässer, liegt 12 km vom Plattensee entfernt. Diese Kleinstadt hat ihren Namen nach den warmen Quellen bekommen, an welchen schon im Neolithikum eine Siedlung zustande gekommen ist. Das slawische Wort "Topulcha" bedeutet auf Ungarisch "Warmwasserquelle". Der hier angebaute Wein ist nicht nur überall in Europa beliebt, sondern sichert auch für die Einwohner der Stadt den Unterhalt. Das lebhafte, vom Handel bestimmte Leben des vorigen Jahrhunderts spiegelte sich in der Physiognomie der Stadt wieder. Die bedeutenden Entwicklungen der Jahrhundertwende begünstigten die Region, ein Verkehrsmittelpunkt zu werden. Als aufblühendes Zentrum des Bauxitbergbaus in den 60-er Jahren hat Tapolca seinen städtischen Rang zurückerhalten. Seitdem haben die in der Stadt und in der Umgebung befindlichen touristischen Sehenswürdigkeiten den Namen dieser Stadt für die Touristen berühmt gemacht. Tavasbarlang (Seehöhle) ist eine einzigartige Sehenswürdigkeit in Mitteleuropa, die sich im Herzen der Stadt befindet. Diese Höhle wurde im Jahre 1902 entdeckt, 10 Jahre später wurde diese für die Besucher geöffnet. Die Stadt hat einen romantischen, mediterranischen Teil, auch als Malom-tó (Mühle-see) bekannt. Aus dem damaligen Kantorhaus wurde ein Schulmuseum gebaut, das die größte geschichtliche Sammlung der Pädagogik auf Transdanubien bewahrt. Das heutzutage als Schule dienende Schulzimmer erinnert an die Stunden vom Anfang des Jahrhunderts. Die erste Erwähnung von Tapolca war um 1182-1184 in einer Urkunde von König Adalbert dem Dritte. Andreas der Zweite hat die Stadt dem Turul Gespann gespendet, später hat die Siedlung den Namen Turultapolca nach diesem Gespann bekommen. Im Jahre 1871 hat Tapolca seinen Marktfleckensrang verloren, aber das war auch ein Hilfsmittel zum schnellen Wachstum der Bevölkerung am Ende des neunzehnten Jahrhunderts. Nicht nur Schulen und Kulturanstalten, sonder auch neue Eisenbahnlinien wurden gebaut. Zwei bedeutende Feuerbrunsten (1863 und 1908) und der erste Weltkrieg haben das Wachstum etwas zurückgehalten. Im Jahre 1966 wurde Tapolca wieder eine Stadt und das Zentrum des Bauxitsbergbaus. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind: Tavasbarlang (Seehöhle), a Malom-tó (Mühle-see), Schulemuseum und die Ausstellung der Weinbaukunde. Das Hotel liegt im Zentrum von Tapolca, direkt über einer Karsthöhle, die für die Heilung der Atemkrankheiten ausgezeichnet geeignet ist! Diese Grotte bietet nicht nur einen schönen Anblick, sondern auch ein spezielles Mikroklima mit besonderer Heilwirkung. Einzigartig in Europa ist die direkte Korridorverbindung zwischen dem Hotel und der Heilgrotte.
HUNGUEST HOTELS AG
Stand: Halle 5 Stand C4.1

      
Internet: http://www.hunguesthotels.com
Ort: Budapest
Land: Ungarn
Ausstellerinfo: HUNGUEST HOTELS AG ist eine der größten Hotelketten in Ungarn, die ausschließlich in ungarischem Besitz ist. Die HUNGUEST HOTELS AG hält zur Zeit 22, vorwiegend 4-Sterne und 3-Sterne Superior Hotels in Betrieb - in Ungarn, in Rumänien, in Österreich und in Montenegro. Unsere Hotels sind an den bekanntesten Kurorten wie z.B. Hévíz, Bad Bük, Zalakaros, allesamt in Erholungsorten und Gebirgen und in den grössten Städten zu finden. Sie bieten für höchste Ansprüche entsprechende Dienstleistungen an, u.a. klassische Kurdienstleistungen und Rekreations-Fitness-Wellness-Angebote. Gerne werden aber auch verschiedene Programme ganz nach den Wünschen der Gäste organisiert. Das 4**** Superior HUNGUEST HOTEL PELION mit seinen vielfältigen und niveauvollen Dienstleistungen befindet sich in Tapolca, in der Nähe vom "ungarischen Meer", dem Plattensee. Die wertvollen Weingebiete, malerischen Landschaften und zahlreichen Veranstaltungen garantieren die Erholung der Besucher. Unter dem Hotel befindet sich eine in Europa einzigartige Heilgrotte, die für Allergiker und Asthmakranker gut ist und sorgt für Ruhe und Harmonie. Das erste Holistic Spa Resort in Hévíz, HUNGUEST HOTEL HELIOS***superior liegt in einem wunderschönen Wellness-Park, nur 500 m vom weltberühmten Hévízer Thermalsee enfernt. Auf einzigartige Weise bietet die Hotelküche innerhalb der Halbpension auch spezielle Speisen für Lebensmittelallergiker und verschiedene Diäten an. Ausser den berühmten Hévízer Heilkuren werden hier verschiedene alternative Therapien (Fischtherapie, Sonotherapie, Quantum Medizin), Selfness und holistische Saftfastenkuren angeboten. Das HUNGUEST HOTEL PANORAMA*** liegt im Stadtzentrum, in der Nachbarschaft (100 m) des weltberühmten Hévízer Thermalsees. Mit dem St. Andreas Kurzentrum ist das Hotel über eine bedeckte und geheizte Brücke verbunden. Hier können die Gäste verschiedene Kurpakete in Anspruch nehmen, vor allem bei bewegungsorganischen Erkrankungen. Das Hotel verfügt über eine Schönheitsinsel, es werden verschiedene Wellness-Behandlungen und chinesische Naturheilkunde angeboten. Die Hotelangebote bieten eine breite Palette von Wellness- und Beauty-Behandlungen, es werden auch viele Sport- und Kulturprogramme organisiert. Das HUNGUEST HOTEL RÉPCE*** in Bad Bük ist extrem gastfreundlich, der Beweis dafür ist eine grosse Anzahl an Stammgästen. In 2006 hat das Hotel den Preis "Seniorfreundliches Hotel" gewonnen. Unsere Gäste können durch einen geschlossenen Durchgang ins Heilbad gehen. Das HUNGUEST HOTEL RÉPCE GOLD**** erwartet seine Gäste mit vielfältigem Programm in den Bereichen Sport und Beauty. Die Besucher finden bei uns ausgezeichnete Bedingungen für Entspannung und können neues Energien sammeln. Das Hotel befindet sich in einer wunderschönen Parkanlage mit Kinderspielplatz, Grill-Garten, geschlossenem Durchgang ins Heilbad, Sonnenterrasse. Besuchen Sie unser Stand und wir stehen Ihnen mit weiteren Einzelheiten gerne zur Verfügung!
HVS-Medizintechnik
Stand: Halle 5 Stand M17

      
Internet: http://www.hvshoernla.de
Ort: Kempten
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Firma HVS Oliver Hörnla hat sich auf die Versorgung von Heimpatienten mit Lungenfunktionsstörungen spezialisiert. Sie ist speziell für Medizinprodukte nach DIN EN ISO 13285:2003 zertifiziert. Wir bieten die Versorgung mit:- Sauerstoffkonzentratoren, - Sauerstoff-Druckgasflaschensysteme, - Mobile Sauerstoff-Sparsysteme, - Inhalationsgeräten, - IPPB-Überdruckinhalationsgeräten, - Ultraschall-Verneblern, - Absaugpumpen und weitere Geräte, die in diese Sparte fallen an. Im Vordergrund unserer Arbeit steht immer die Erfüllung unserer Kundenwünsche und die Einhaltung hoher Qualitätsstandards.
Kartagener Syndrom und Primäre Ciliäre Dyskinesie e. V.
Stand: Halle 5 Stand M15

      
Internet: http://www.kartagener-syndrom.de
Ort: Pleinfeld
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Primäre Ciliäre Dyskinesie (PCD) ist eine angeborene Erkrankung, die sehr selten und nicht heilbar ist. In Deutschland sind statistisch etwa 4.000 Menschen von dieser Krankheit betroffen, unabhängig vom Geschlecht. Die richtige Diagnose hat jedoch nur ein Bruchteil davon. Bei vielen Ärzten ist PCD kaum bekannt und so werden viele Patienten erst spät oder nie diagnostiziert. Was heißt "Primäre Ciliäre Dyskinesie"? P = Primäre (angeboren, d.h. nicht erworben durch Rauchen, durch einen Infekt oder Ähnliches), C = Ciliäre (die Zilien, d. h. die Flimmerhärchen betreffend), D = Dyskinesie ("Fehl"-Beweglichkeit). Bei 50% der Betroffenen liegt ein Situs inversus vor. Dies ist eine spiegelbildliche (seitenverkehrte) Anlage der inneren Organe. In diesem Fall wird das Krankheitsbild auch "Kartagener Syndrom" genannt. Wir sind ein 1997 gegründeter Selbsthilfeverein von Betroffenen (Patienten und Angehörige), Medizinern und Therapeuten sowie Förderern. Unsere Mitglieder nutzen die Möglichkeit, sich untereinander zu vernetzen, sich auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Dieses Tun lebt von der aktiven Mitarbeit der Mitglieder.
Kur & Verkehrsverein Bad Reichenhall & Bayerisch Gmain e.V.
Stand: Halle 5 Stand J27

      
Internet: http://www.bad-reichenhall.de
Internet: http://www.bad-reichenhall.com/de/gesundheit/atemort/
Ort: Bad Reichenhall
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: AtemOrt in den Bad Reichenhaller SalzAlpen - DURCHATMEN: Das gesunde AlpenSole-Mineralheilbad Bad Reichenhall ist der AtemOrt im Berchtesgadener Land. Umrahmt von grünen Hügeln und malerischen Bergen liegt die Stadt beschützt vor extremen Wetterkapriolen. So kann man im berühmten AlpenKLIMA Bad Reichenhalls die reichhaltigen Wohlfühlangebote auf ebenen Talwegen ganz in Ruhe genießen. KLIMAGENÜSSE DANK GESUNDER LUFT - Die durch Saalach und Reichenhaller SalzAlpen gereinigte Luft spendet ein ganz besonders bekömmliches Klima: Das Bad Reichenhaller AlpenKlima. Aufgrund dieser Gegebenheiten befürworten rund 90 % der Atem-Fachärzte einen Aufenthalt im Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall. EINATMEN - Ist man häufig erkältet oder hat mit Allergien oder Bronchitis zu kämpfen, so bietet Bad Reichenhall ein kompetentes Atem-Netzwerk zur Stärkung der Abwehrkräfte und zur gezielten Vorsorge. Tipp: Ein Spaziergang um das AlpenSole-Freiluftinhalatorium im Kurpark "Gesundheitseffekt einfach beim bummeln" AUFATMEN - Professor Dr. Wolfgang Petro, Facharzt für Innere Medizinische Pneumologie, Allergologie, Umwelt- und Schlafmedizin - Mitglied des Netzwerkes am Atem-Ort Bad Reichenhall: Bad Reichenhall ist seit mehr als 150 Jahren ein besonderer Ort für atemwegs- und lungenkranke Patienten: Reizarmes Voralpenklima, kompetente Fachärzte in Praxen und Kliniken, als natürliches Heilmittel die Bad Reichenhaller AlpenSole und eine jahrzehntelange Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von chronischen Atemwegs- und Lungenkrankheiten. Hierbei geht es in erster Linie um Patientengruppen, die mit der nötigen Eigenverantwortung ihr Schicksal als Patienten in die eigenen Hände nehmen wollen. Unser Ziel ist es, die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu verbessern. - Das Netzwerk von allen Atem-Dienstleistern des Bayerischen Staatsbades betreut Sie mit effektiven Programmen und Angeboten vor Ort zum Wohle Ihrer Gesundheit.
Linde Gas Therapeutics GmbH
Stand: Halle 5 Stand L15

      
Internet: http://www.linde-gastherapeutics.de/
Ort: Unterschleißheim
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Linde Gas Therapeutics GmbH ist der führende Anbieter für die Arzneimittelversorgung mit Gasen, den dazugehörigen Medizinprodukten und der aktiven Betreuung beatmungspflichtiger Patienten. In allen Bereichen stehen Sicherheit, Qualität und Innovation der Therapien und Dienstleistungen im Vordergrund. Die Geschäftseinheit in Deutschland umfasst rund 500 Mitarbeiter für den Arzneimittel- und Medizinprodukteverkauf sowie die Patientenversorgung zu Hause oder in eigenen Beatmungspflegeeinrichtungen. Linde Gas Therapeutics GmbH ist eine Konzerngesellschaft der Linde Group.
Lungensportgruppe Augsburg West e.V.
Stand: Halle 5 Stand J26

      
Internet: http://www.lungensport-augsburg.de/
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Viele Patienten mit Asthma, chronischer Bronchitis oder Lungenemphysem glauben, daß sie sich nicht belasten dürfen. Ihre Erkrankung veranlaßt sie oftmals völlig unberechtigt zur starken Zurückhaltung gegenüber körperlicher Bewegung und ihrer Krankheit angepaßter sportlicher Betätigung. Andererseits können Sport und körperliche Bewegung zu einer Besserung der körperlichen Belastbarkeit und auch der Lebensqualität bei diesen Patienten führen. Patienten mit Asthma, chronischer Bronchitis und/oder Lungenemphysem sollten mit ihrem behandelnden Arzt sprechen und sich nach positiver Beurteilung unserer Lungensportgruppe anschließen. Unsere erfahrenen Übungsleiter vermitteln Ihnen Freude an körperlicher Bewegung und sportlicher Betätigung. Routinierte Physiotherapeuten zeigen Ihnen in der Gruppe, wie sie die geschwächten Muskeln wieder aufbauen können - ohne Atemnot. Unsere speziell ausgebildeten Atemtherapeuten wissen, was not tut - und üben mit Ihnen, wie man auch mal ohne "Notfaltspray" wieder besser durchatmen kann. Unsere Gruppe wird von einem Arzt - direkt vor Ort oder in ständiger Rufbereitschaft - betreut. Gerne können Sie in unserm Workshop auf der Intersana am Freitag 16:30-16:50 einen ersten Eindruck gewinnen. Wir freuen uns auf Ihrem Besuch!
Matratzenreinigung Rickelmann
Stand: Halle 5 Stand J10

      
Internet: http://www.matratzenreinigung-rickelmann.de
Ort: Bobingen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: HAUS - STAUB - ALLERGIE - NEIN DANK! .Gesundheitsgefahr Matratze - Aktuell im Herbst. Fachleute und Ärzte sind sich einig: In der Matratze befindet sich der unsichtbare Krankheitsherd, die Haus-Staub-Milbe, deren Kot (Guanin), zur Gesundheitsgefahr wird. Speziell im Herbst, wenn die Heizperiode beginnt, ist die Belastung der Atemwege besonders stark. Durch die erhöhte Luftzirkulation wird der Feinst-Staub ( Milbenkot ) aufgewirbelt und im ganzen Wohnbereich verteilt, und wir atmen die Schadstoffe nicht nur in der Nacht, sondern auch am Tag ein. Gesund? Hygienisch? Die Folgen können sein: Hautrötungen, entzündete Augen, Niesreiz, Asthma, Bronchitis, Schlafstörungen, Kopfschmerz, trockene Schleimhäute u.v.a.m. Und was kann man tun? Absaugen bringt leider nichts. Die Milben, der Kot, die Viren, und Bakterien bleiben in der - bereits auch neuwertigen - Matratze. Der Beweis dafür ist: Vermehrt - Staub = Milbenkot, im Schlafzimmer, speziell unterm und im Bettkasten. Die Lösung: Wir kommen zu Ihnen. Die Matratze bleibt bei der Reinigung im Bett, kein lästiges schleppen. Eine Neue muss erst gekauft werden, wenn sie durchgelegen - und nicht, weil sie verseucht ist. Sehr zur Freude des Geldbeutels. Dann bleiben auch die frisch gereinigten Kopfkissen und Deckbetten länger schadstofffrei. Und hygienischer ist es sowieso. Matratzen-Reinigung Rickelmann, Bobingen. Telefon: 0 82 34- 96 66 35. www.matratzenreinigung-rickelmann.de
MedicAir Deutschland GmbH
Stand: Halle 5 Stand J22

     
Internet: http://www.medicair.it/site.asp
Ort: Kirchheim b. München
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die MedicAir Deutschland GmbH mit Sitz in Kirchheim bei München, versorgt herstellerunabhängig ausschließlich mit Medizinprodukten, die technologisch auf dem neuesten Stand sind und setzen auch weiterhin mit innovativen Dienst- und Serviceleistungen Maßstäbe! Wir sind Servicepartner für Langzeitsauerstofftherapie, Schlaftherapie, Beatmung, Monitoring und Inhalationstherapie. Wir versorgen Patienten, Kliniken und Arztpraxen. MedicAir Deutschland gehört zur MedicAir Group mit Sitz in Mailand. Auf der Intersana informieren wir Sie über Pulsoximetrie mit verschiedenen Geräten. Vorstellung von mobilen Verneblern zur Inhalationstherapie: Zum Einen Verneblung auf Basis eines Kompressors - Zum Anderen Verneblung auf Basis von Ultraschall. Ebenso informieren wir über Pulsoximeter zur Langzeitmessung.
Meer-Klima-Saunabau
Stand: Halle 5 Stand J30

      
Internet: http://www.meerklima-kabine.de
Ort: Einsbach
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Unser Meerklima-Saunabau steht für traditionelle Handwerkskunst. Sie erhalten von uns keine Standardprodukte, sondern individuelle Wellnesslösungen. Verknüpft mit ausgereifter Technik, werden Meerklima-Saunen den höchsten Ansprüchen gerecht. Unsere Highlight - der Salzverdampfer: Für mehr Klima in Ihrer Sauna oder Infrarotkabine empfehlen wir unseren Solevitalbrunnen. Durch die stetige Erzeugung von Wasserdampf, werden die im Keramiktopf liegenden Salzsteine kontinuierlich ausgespült und so entsteht eine milde, feuchte und salzhaltige Luft. Mit unserem Salzverdampfer möchten wir all jene ansprechen, welche die besondere Wirkung des Salzes auf dem eigenen Körper spüren wollen. Gesundheit kann man atmen!
Microsalt International B.V.
Stand: Halle 5 Stand J23

      
Internet: http://www.microsalt.com/
Ort: CG Sint Annaland
Land: Niederlande
Ausstellerinfo: Als innovative Gesellschaft und in Nachfolge der traditionellen Halotherapie liefert Microsalt International BV in der dritten Generation Trockensalz Aerosol. Microsalt entwickelt, liefert und wartet hochqualitative und mikroklimatisierte Inhalationsräume für fast jede Größe auf Grundlage von Trockensalz Aerosol Apparaturen, die sich sehr genau steuern lassen. Daher ist die Behandlung höchst unterschiedlicher Kunden mit verschiedenen Atemwegsproblemen möglich. Microsalt Salounges, ClimaSupport- und ClimaClinic-Räume lassen sich sowohl für Heilbehandlungen wie auch zu präventiven Zwecken effektiv nutzen. Microsalt trennt Dekoration und Gestaltung völlig vom Inhalationsklima und kümmert sich um Inhalationsbedingungen sowie Salzkonzentration, Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Luftwechsel. Damit unterscheidet sich Microsalt von traditionellen Salzgrotten-Lieferanten.
Naturwege Matthé Beratung, Handwerk und Verkauf
Stand: Halle 5 Stand M11

      
Internet: http://www.naturwege-matthe.de
Ort: Buchen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Tradition trifft Innovation-aus Erfahrung Neues gestalten! Seit über 30 Jahren orientiert sich die Firma NATURWEGE an baubiologischen Grundsätzen für das ökologische Arbeiten mit Holz. Das traditionelle Tischler-Handwerk wird mit kompetenter Beratung und dem Verkauf innovativer Produkte zum gesunden Bauen und Leben verknüpft. Die Gesundheit unserer Kunden und die Qualität unserer Produkte sind uns wichtig: Neue Impulse, Ideen und Techniken verbinden wir mit bewährten Stärken und Erfahrungen! Das gilt besonders für die SALZKABINE mit Soleverneblung, ionisierter Luft und integrierter Infrarot-Wärme. In unserer Salzkabine wird eine 5%ige Totes Meer- oder Himalaya-Salzlösung in Nebel umgewandelt, der auf Grund seiner geringen Partikelgröße bis in die kleinsten Verästelungen der Lunge vordringt. Die Atemwege werden befreit und erstaunliche Wirkungen sind in der reinen und energiegeladenenLuft bereits nach ein bis zwei Sitzungen spürbar. In der Fachwelt gelten als medizinische Indikationen u. a. Bronchitis, Asthma, chronische Nebenhöhlenentzündung, Allergien, Psoriasis, Erschöpfungszustände, Rheuma und Gelenkerkrankungen. Weitere ausgestellte Produkte zeigen ebenfalls Möglichkeiten auf, Atemluft, Wasser, Lebensraum und Wohnqualität deutlich zu verbessern.
Nichtraucher-Initiative München e.V. (NIM)
Stand: Halle 5 Stand L14

      
Internet: http://www.ni-muenchen.de/
Internet: http://www.ni-d.de
Ort: Unterschleißheim
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Passivrauchen ist gesundheitsschädlich. Deshalb setzt sich die gemeinnützige NIM seit 1977 für einen wirksamen gesetzlichen Nichtraucherschutz ein. Als Mitinitiator des Volksbegehrens Nichtraucherschutz hat die NIM dazu beigetragen, das bayerische Reinheitsgebot für das Bier um ein vorläufig noch rein bayerisches Reinheitsgebot für die Atemluft in Gaststätten zu ergänzen. Am Infostand der NIM erhalten die Besucher der Intersana kostenlos Aufkleber, Postkarten und Poster sowie Informationen zum Nichtraucherschutz – und selbstverständlich auch zum Rauchen. Wenn jemand in den letzten 24 Stunden aktiv oder stärker passiv geraucht hat, können wir dies mit einem CO-Messgerät durch Analyse der Ausatemluft feststellen. Wer wissen will, wie groß die Kapazität seiner Lunge ist, benützt dazu unser Spirometer.
Orthim KG
Stand: Halle 5 Stand H13

     
Internet: http://www.orthim.de
Ort: Herzebrock-Clarholz
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Orthim KG aus Herzebrock-Clarholz hat sich auf die Herstellung und den Vertrieb von Schüßler-Salz-Produkten, homöopathischen Arzneimitteln mit Anwendungsgebieten wie Atemwegserkrankungen, Kopfschmerzen sowie Präparate für Muskel- und Gelenkbeschwerden spezialisiert. Naturheilmittel für Hauterkrankungen sowie Vitamin- und Vitalstoff-Präparate runden das Produktportfolio der Orthim ab. Durch große Sorgfalt bei der Auswahl der Rohstoffe und konsequenter Anwendung der strengen Vorschriften des amtlichen Homöopathischen Arzneibuches (HAB) der Bundesrepublik Deutschland gelingt es Orthim, qualitativ hochwertige Arzneimittel zu fertigen. Deshalb haben diese das Vertrauen der Patienten, Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker gewonnen. Wegen der großen Bedeutung von Erkrankungen der Atemwege hat Orthim zwei homöopathische Arzneimittel für diesen Bereich entwickelt. Febri- orthim® wird bei Erkältungskrankheiten mit deren vielfältigen Symptomen, möglichst zu Beginn der Erkrankung, eingesetzt. Es stärkt zudem die Selbstheilungskräfte. Broncho-orthim® findet bei verschiedenen Formen entzündlicher Atemwegserkrankungen wie Bronchitis Anwendung.
Ortho4Health
Stand: Halle 5 Stand K16

      
Internet: http://www.soehealth.com
Ort: Kerpen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Ihr Partner für Produkte, die mit Hilfe von Singulettsauerstoff-Energie (SOE) natürliche biologische Prozesse im menschlicher Körper unterstützen und die körperliche Leistungsfähigkeit von Menschen jeden Alters unabhängig von ihrem Gesundheitszustand verbessern. Ein wichtiges Element, das uns dabei hilft, unsere Ziele zu erreichen, war die Zusammenarbeit mit Jörg Klemm - die wahrscheinlich treffendste Beschreibung für ihn: Pionier der SOE-Technologie. Er begann seine Forschung 1987 mit der Erkenntnis, dass die biologisch günstige Wirkung der Ozonsauerstofftherapie auch mit Sauerstoff in seinem Singulettzustand erzielt werden kann - jedoch ohne die entsprechenden Risiken. Heute verfügen wir aufgrund von jahrzehntelanger Erfahrung über ein komplett neues Produktsortiment auf dem neuesten Stand der Technik, sowohl was das Innenleben unserer Produkte anbetrifft als auch unseren Herstellungsprozess. Daher sind wir in der Lage, die fortschrittlichsten Produkte dieser Art zu Preisen, die für jedermann erschwinglich sind, anzubieten. SOE-MAC ist ein tragbares Gerät, ideal geeignet für die Aktivierung der Atemluft im Schlafzimmer (während der natürlichen Erholungsphase unseres Körpers im Schlaf), bei der Arbeit im Büro, beim Lesen eines Buches oder sogar beim Autofahren, um die Körperfunktionen über längere Zeiträume hinweg zu unterstützen. Sie arbeiten im Büro, lesen ein Buch oder liegen im Bett und schlafen - und wissen, dass ihr Körper mit jedem Atemzug stärker, gesünder und widerstandsfähiger gegen Krankheiten, Stress und schädliche Umwelteinflüsse wird. Der brandneue SOE-MAC passt sich dezent jedem modernen Lifestyle an und kann jederzeit, tagsüber oder nachts, überall genutzt werden - dabei profitieren gleichzeitig Sie selbst sowie alle anderen anwesenden Personen von der Aufbereitung der Luft, die wir atmen, so dass der vorhandene Sauerstoff vom Körper optimal genutzt werden kann. Einfach zu handhaben: Auspacken, Anschließen, Einschalten. Ein geräuscharmer Ventilator zieht fortwährend Umgebungsluft durch die beiden extrem leistungsstarken Katalysatoren, wo diese aktiviert und SOE freigesetzt wird: Das natürliche Einatmen verbessert sanft und kontinuierlich die Sauerstoffverwertung unseres Körpers und damit unser Energieniveau, den allgemeinen Gesundheitszustand sowie die physische und geistige Leistungsfähigkeit und reguliert unser Nervensystem. SOE-MAC ist für den Dauereinsatz im privaten Bereich konzipiert und nutzt das natürliche Dispersionsvermögen und die Wassermoleküle der Umgebungsluft, um SOE zu transportieren. SOE-MAC, die perfekte Lösung für den modernen Lifestyle im Hosentaschenformat, begleitet Sie, wo auch immer Sie sind und was auch immer Sie tun - ohne Sie einzuschränken. SOE-TIE ist ein professionelles Produkt, konzipiert für Therapeuten, Spas und Kliniken. Die Anwendungen lassen sich über Atembrillen dosieren, Dauer und Intensität sind einstellbar, um den individuellen Bedürfnissen und/oder gesundheitlichen Anforderungen der Patienten gerecht zu werden. SOE-TIE, das professionelle SOE Health-Produkt verwenden Wellness & Spa Hotels, Kliniken sowie Ärzte und Heilpraktiker weltweit: Sie alle kennen die gesundheitlichen Vorteile der SOE-Atemtherapie und schätzen, dass Dauer und Intensität der einzelnen Anwendungen den persönlichen Bedürfnissen der Patienten angepasst werden können. SOE-TIE, unser stärkstes Produkt, stellt die mit Energie angereicherte Luft über Atembrillen dem Anwender direkt zur Verfügung, so dass eine dosierbare Anwendung möglich ist. Mehrere Sitzungen pro Woche von je 20 Minuten sind üblich, Dauer und/oder Häufigkeit kann bei Bedarf aber auch entsprechend gesteigert werden. Typische Anwendungen: Allergien, Asthma, Chronisches Erschöpfungssyndrom, COPD und andere Atemwegserkrankungen, Dermatitis, Diabetes, Fibromyalgie, Hypercholesterinämie, Krebs, Makuladegeneration, Multiple Sklerose, Parkinson, Rheumatische Arthritis, Sarkoidose, Schlafstörungen, Sport, Thrombose, Tinnitus uvm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand.
pmt Pielmeier Medizintechnik GmbH
Stand: Halle 5 Stand M14

      
Internet: http://www.pmt-med.de
Ort: Oberhaching
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Pielmeier Medizintechnik GmbH ist eine medizintechnische Handels- und Dienstleistungsfirma. Unsere Kunden sind Ärzte, Krankenhäuser, Privatpersonen und Krankenkassen. Wir stehen für Erfahrung, Fachwissen und Zuverlässigkeit bei der Versorgung von Patienten mit medizintechnischen Produkten und Serviceleistungen zu Hause. Unsere Fachschwerpunkte sind die Sauerstofftherapie, Schlafapnoetherapie und Monitorüberwachung für Säuglinge.
Quiris Healthcare
Stand: Halle 5 Stand K15

      
Internet: http://www.quiris.de
Ort: Gütersloh
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Schwerpunkte sind die Entwicklung und Vermarktung von hochwertigen Heilprodukten für naturheilkundlich denkende Therapeuten, Apotheker und ihre Patienten. Alle Produkte werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Sinnvolle Produkte für moderne Behandlungsansätze - Bei der Entwicklung unserer Produkte steht der Gedanke im Vordergrund, mit welchen "Bausteinen" können wir die oft komplexe Behandlung von Patienten sinnvoll unterstützen oder Erkrankungen vorbeugen.Über folgende Produkte informieren wir auf der Intersana: Biotin Impuls® 5mg. Schöne Haut, Haare & Nägel! Broncholitan® Hustenlöser - Die neue Generation Hustensaft! Crosmin® Granatapfel - Neue Kraft für die Gesundheit! Cystorenal® Cranberry plus - Schutzschild für eine gesunde Blase! Flosine® Balance - Pflanzliche Hilfe bei Verstopfung. Hepacyn® Frischpflanzen - Artischocke ist ein neuartiger Artischocken-Frischpflanzenextrakt zur Behandlung von Verdauungsbeschwerden, wie Völlegefühl, Blähungen, leichten krampfartigen Magen-Darm-Störungen sowie Störungen der Fettverdauung. Seda-Plantina® N - Endlich wieder richtig schlafen! Telcor® Arginin plus - Zur natürlichen Behandlung von Bluthochdruck und Arterienverkalkung. Telcor® Omega plus Kapseln enthalten ein besonders hochgereinigtes, wertvolles Fischölkonzentrat mit lebensnotwendigen Omega-3-Fettsäuren in sinnvoller Kombination mit Niacin und natürlichem Vitamin E.
ROYAL SPA - Kurhotelkette in der Tschechischen Republik
Stand: Halle 5 Stand E6

      
Internet: http://www.royalspa.cz/
Ort: Marienbad, Luhacovice, Ostrozska Nova Ves, Velke Losiny
Land: Tschechien
Ausstellerinfo: ROYAL SPA: KUR - KURURLAUB - WELLNESS. ROYAL SPA betreibt seit mittlerweile 15 Jahren erfolgreich Kur- und Wellness-Hotels in vier bedeutenden Kurorten Tschechiens. Bad Luhacovice ist vor allem dank seiner wirksamen Behandlung von ATEMWEGSERKRANKUNGEN bekannt. Prachtvolle Natur, ein ideales Klima und der Zauber der örtlichen Folklore haben diese Kurstadt zu einer Perle Mährens gemacht. Das Schwefelbad Ostrozská Nová Ves wird auch als "Mährisches Totes Meer" bezeichnet und bietet u.a. Behandlungen speziell bei DERMATOLOGISCHEN ERKRANKUNGEN an. Das älteste mährische Termalbad Velké Losiny mit seinen einzigartigen Schwefelthermalquellen zieht viele Gäste mit NEUROLOGISCHEN aber auch ANDEREN BESCHWERDEN an. Außer den drei mährischen Kurorten hat ROYAL SPA ein Kur- und Wellness-Hotel im berühmten Westböhmischen Marienbad, das als Kurbad der 40 Quellen bekannt ist. NIEREN- und HARNWEGserkrankungen, STOFFWECHSELSTÖRUNGEN und Erkrankungen des BEWEGUNGSAPPARATES werden hier schwerpunktmäßig behandelt. ROYAL SPA = erstklassige Kurpflege in insgesamt 7 Hotels mit einer Kapazität von 1.000 Betten. Hochqualifiziertes medizinisches Pflegepersonal, zahlreiche Kurbehandlungen, bei denen vor allem natürliche Heilquellen benutzt werden. Zertifikate: TÜV, EUROSPAmed. In letzter Zeit steigt die Anfrage nach Kururlaub und Wellness, besonders beliebt sind Kombinationen von klassischen Kurbehandlungen und orientalischen Massagen. Ideal für einen erholsamen Familienurlaub ist das Kurhotel Vila Antoaneta in Luhacovice oder das Wellness Hotel Diana in Velké Losiny. Das Wellness Hotel Diana ist auch auf Firmen-Events spezialisiert.
VIVISOL Deutschland GmbH
Stand: Halle 5 Stand J31

      
Internet: http://vivisol.de/
Ort: Neufahrn bei Freising
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die VIVISOL Deutschland GmbH ist ein bundesweit tätiges Home Care Unternehmen und steht für die Versorgung des gesamten Bereiches der chronischen Lungen- und Atemwegserkrankungen mit den Schwerpunkten in der Sauerstoff-, Heimbeatmungs- und Schlafapnoetherapie. Unser erklärtes Ziel ist die qualitativ hochwertige Versorgung der Patienten zuhause. Standorte: Neufahrn b. Freising (Zentrale), Bad Reichenhall, Freiburg, Plaue, Gießen, Krefeld, Bremen, Berlin.
Waldhausklinik
Stand: Halle 5 Stand L10

      
Internet: http://www.waldhausklinik.de
Ort: Stadtbergen-Deuringen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Waldhausklinik Deuringen ist eine Akutklinik für Innere Krankheiten und liegt im Naturpark Westliche Wälder. Ihre Schwerpunktgebiete sind: -Multimodale Schmerztherapie bei Schmerzzuständen der Wirbelsäule und Gelenken (Arthrosen, Spondylosen, Bandscheibenschäden, Osteoporosen, Radikulopathie, Lumboischalgie) -Klassische Naturheilkunde und Homöopathie -Rheumatologische Komplexbehandlung und Schmerztherapie bei Erkrankungen aus dem Rheumatischen Formenkreis (Chronische Polyarthritis, Fibromyalgie, Morbus Bechterew, Polymyalgia Rheumatika) -Krebstherapie (Chemotherapie, Lokoregionale Hyperthermie, ergänzende biologische Krebstherapie) -Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen einschließlich schwere Darmerkrankungen (Diabetes mellitus Typ I und II, entzündliche Darmerkrankungen) - Multimodale Schmerztherapie bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems (Migräne, Kopfschmerz, Neuralgien) - Herz- Kreislauferkrankungen (Herzinsuffizienz, Herz- und Nierenerkrankungen) - Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson - Atemwegserkrankungen (chronisch obstruktive Lungenerkrankungen, Pneumonien). Die Waldhausklinik Deuringen versorgt Patienten aus dem ganzen Bundesgebiet und hat Verträge mit allen Krankenkassen. Durch Ihren integrativen Therapieansatz wird die Hauptdiagnose des Patienten nicht isoliert von den Nebenerkrankungen gesehen, sondern diese im Sinne eines ganzheitlichen Therapieansatzes mitbehandelt.
Nach oben scrollen