Neuigkeiten
Startseite » Themen / Aussteller 2008

Fachaussteller

  • Infos
  • Aussteller
Parallel zur großen Publikumsmesse auch Fachaussteller:.

Ein eigener Bereich für Fachbesucher bietet Fachausstellern die Möglichkeit zur Präsentation,

zu Kontakt und Gesprächen.

Hierfür steht Ihnen die exklusive Ärzte-Lounge zur Verfügung,

mit eigenem Service,

am Infostand können Nachrichten hinterlassen werden.

Fachaussteller erreichen auf der Intersana 2 Zielgruppen: Parallel zu vorinformierten,

gesundheitsorientierten Messebesuchern

bieten wir Ihnen Kontakt zu Kliniken, Referenten, Ärzten, Heilpraktikern, Therapeuten, Praxen, Heimen und Verbänden.

Ärzte, Fachbesucher, Therapeuten und Heilpraktiker können sich qualifiziert und vielfältig informieren.

Hier finden Sie vielfältigste Informationen und Kontakte!

Die vergangene Intersana zeigte: allen Besuchern war das Bedürfnis gemeinsam,

eine qualitative Plattform vorzufinden.

BEMER Medizintechnik - Repräsentanz BBA Beratungs- und Betreuungs-Anstalt M. Schädler
Stand: Halle 1 Stand B16

Internet: http://www.pulsierende-magnetfeldtherapie.com
Internet: http://www.gesunde-ideen.com
Ort: Triesenberg
Land: Fürstentum Liechtenstein
Ausstellerinfo: Licht- und Elektro-Magnetfeldtherapiesysteme für Praxis- und Heimanwendung - sehr einfach in der Bedienung - sehr wirkungsvoll in der Anwendung - täglich üblicherweise nur 2 x 8 Minuten Investition in die eigene Gesundheit und Vitalität! Im deutschsprachigen Bereich betreuen mehrere hundert zertifizierte BEMER-Medizinprodukte-Berater mehrere tausend Privatkunden sowie über 1000 Praxen und rund 100 Kliniken, BEMER ist auf allen Kontinenten erhältlich. BEMER steht für "Bio-Elektro-Magnetische-Energie-Regulation". Diese Therapieform ist aus den Erkenntnissen der Elektromagnetfeldtherapie entstanden. Magnetfeldtherapie ist mittlerweile ein Sammelbegriff, unter den alle möglichen Dinge fallen, wie z.B. Magnetarmbänder, Magnethalsketten, Permanentmagneten, Matten mit eingenähten Magneten, - sowie verschiedene elektrische Geräte, die mit Matten - Rundspulen und anderen Applikatoren betrieben werden. Bei der BEMER-Therapie sprechen wir jedoch von einer pulsierenden Magnetfeld-Therapie mit entsprechenden klinischen und wissenschaftlichen Wirksamkeitsnachweisen. Das von Prof. Dr. Wolf A. Kafka 1998 entwickelte und aktuell patentierte BEMER-3000-PLUS-Signal hat die bis dato bekannten Elektro-Magnetfeld-Therapiesyteme revolutioniert. Es ist Ziel der modernen Medizin, innovative medizinische Verfahren mit Methoden der Ganzheitsmedizin sinnvoll zu kombinieren, den Menschen als Ganzes zu sehen und nicht allein das einzelne kranke Organ oder Körperteil(e). Neben den üblichen Behandlungen kommen heute oft komplementär-medizinische naturgemäße Methoden zur Anwendung, zum Beispiel BEMER, also die Bio-Elektro-Magnetische Energie-Regulation. Die BEMER-Therapie entspricht nach Ansicht vieler komplementärmedizinisch tätiger Ärzte dem neuesten Stand wissenschaftlicher Forschung. BEMER Therapie dient der Unterstützung biologischer -- Selbstregulationsmechanismen und der Verbesserung von Durchblutungsparametern, besonders in der Mikrozirkulation. Die Verbesserung von Durchblutungsparametern bedeutet unter anderem verbesserte Sauerstoffversorgung als wichtigste Komponente bei der körpereigenen Energiegewinnung. Effekte: Die BEMER-Therapie verstärkt schwach gewordene, körpereigene Funktionen und erreicht dadurch: -- die sanfte Erweiterung von verkrampften Blutgefässen. -- eine beschleunigte Zell-Ernährung -- einen schnelleren Abbau von Abfallstoffen.-- eine Regeneration der Zellen. -- ein verbessertes, wirksameres Immunsystem. -- eine Verbesserung des Schlafes durch Einleitung eines Ruhe-Rhythmus -- eine Festigung und Stabilisierung des Knochenbaus. BEMER unterstützt und aktiviert die Selbstheilungs-Mechanismen sanft und natürlich bei allgemeiner Regeneration, Arthrose, Atemwegserkrankungen, chronischem Müdigkeits-Syndrom, Stressfolgen, Durchblutungsstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Infektanfälligkeit, chronische Kopf-Schmerzen, chronischer Migräne, Knochenheilung, klimakterischen Beschwerden, nervöser Erschöpfung, Potenzstörungen, psychosomatischen Störungen, rheumatischen Erkrankungen, Schlafstörungen, Stoffwechsel-Erkrankungen, Wundheilung, Sport-Verletzungen. Seit Mai 2008 ist das neue Fachbuch von Dr. med. Rainer Klopp (Chefarzt der Charitée, Berlin, Leiter des Instituts für Mikrozirkulation, Berlin) zum Thema "Mikrozirkulation" im Handel erhältlich. Darin beschreibt Dr. Klopp auf zahlreichen Seiten, wissenschaftlich und aufgrund von Studien, dass BEMER im Bereich der Mikrozirkulation hervorragend abschneidet. Wir bieten die gesamte Produktserie der BEMER Medizintechnik an: Systeme für Arzt- und Therapeutenpraxis sowie für private Anwender. Das BEMER 3000-PLUS-Grundsystem besteht aus Spulenmatte, Steuergerät, Intensivapplikator mit Bag, Netzteil, Tragetasche u. Anwenderhandbuch. BEMER 3000 PLUS ist ein geprüftes med. Qualitätsprodukt CE 1275 II a. Durch die nach ISO-Norm zertifizierte Produktion ist gewährleistet, dass nur Produkte zum Verbraucher/Anwender gelangen, die ein strenges Qualitätsmanagement und die dementsprechenden Prüfverfahren durchlaufen haben.
Bley Computersystems GmbH made für professionals
Stand: Halle 1 Stand D21

Internet: http://www.bleygmbh.de
Ort: Nördlingen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Bley GmbH ist ein modernes, qualitätsorientiertes Handels- und Dienstleistungsunternehmen für den Arzt- und Kranken-hausbereich. Als Turbomed Distribution liefert, installiert und betreut die Bley GmbH das führende Arzt-Informations-System Turbomed in Bayern. Mehr als 4000 zufriedene Kunden verlassen sich täglich auf den Bley Service mit Hotline und Vororttechnik. Auch kardiologische Produkte für Arzt und Krankenhaus zählen zum Lieferprogramm der Bley GmbH. Komplette diagnostische Messplätze mit EKG-Gerät, Belastungsergometer, Elektrodenanlage, Defibrillator, Spirometer und Blutdruckmesseinrichtung installiert und wartet die Bley GmbH mit und ohne Anbindung an ein Netzwerk. Vom Geschäftsbereich ProInfo TV werden Wartebereiche beim Arzt und Krankenhaus mit Infotainment-Terminals ausgestattet. Damit werden Patienten unterhalten, aber auch durch Mitteilungen des Arztes über seine besonderen Leistungen über den Bildschirm im Wartezimmer informiert und geschult. Bley GmbH - der kompetente Partner im Gesundheitswesen. - Innovativ - Praxisnah - Preisfair -
Bundesverband Deutsche Fibromyalgie- Vereinigung (DFV) e.V.
Stand: Halle 1 Stand C13

Internet: http://www.fibromyalgie-fms.de/
Ort: Seckach
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Der Bundesverband Deutsche Fibromyalgie-Vereinigung e.V. verfügt über eines der umfangreichsten Archive zur Fibromyalgie wie kaum ein anderer Verband.
DiaPat GmbH
Stand: Halle 1 Stand F19

Internet: http://www.diapat.com
Ort: Hannover
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Weltweit 1. Prostatakrebs-Marker von DiaPat! Der neue Urintest "DiaPat®-PC" erkennt Prostata-Krebs im Frühstadium - ohne Blut abzunehmen, ohne operative Gewebeprobe, aus nur einer einzigen Urinprobe und das viel zuverlässiger als bisherige Tests. Jahr für Jahr erkranken allein in Deutschland etwa 50.000 Männer an Prostata-Krebs. Nur eine frühzeitige Erkennung erlaubt hohe Heilungschancen. Die einzigartige DiaPat®-Technologie setzt genau hier an. Diese spürt den Krebs auf, lange bevor er Beschwerden verursacht. Dazu werden aus einer Urinprobe die zahlreichen darin enthaltenen Eiweiße untersucht. "Diese Botenstoffe sind bei Prostata-Krebs auf so charakteristische Weise verändert, dass man die Krankheit daran zuverlässig erkennen kann", sagt Test-Entwickler Prof. Harald Mischak, Biochemiker an der renommierten Medizinischen Hochschule Hannover. Der Unterschied zu bisherigen Tests, beispielsweise dem PSA-Test (Prostata-Spezifisches-Antigen): "Es reicht nicht aus, nur einen Marker oder wenige Eiweiße zu betrachten, wir brauchen ein Muster aus mehreren Tausend, um dutzende signifikante Eiweiße einer Krankheit zuzuordnen", so Professor Mischak. Ähnlich wie bei einem Fingerabdruck, der mit einem Muster verglichen wird, vergleicht man den Patienten-Urin mit einer festgelegten Vorlage. "Stimmen beide überein, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit von Krebs auszugehen", so Professor Mischak. Die gleiche Technologie setzt DiaPat auch zur Erkennung von anderen Erkrankungen, wie zum Beispiel bei chronischen Nierenerkrankungen bzw. Diabetes bedingten Nierenerkrankungen, Blasenkrebs oder Koronarer Herzkrankheit (KHK) ein.
Dresdner Bank AG
Stand: Halle 1 Stand D21

Internet: http://www.dresdner-medkompetent.de
Ort: München
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Dresdner Bank ist im Verbund mit der Allianz einer der führenden Anbieter von integrierten Finanzlösungen und mit rd. 900 Filialstandorten in Deutschland größtes Filialnetz aller deutschen Grossbanken. Auf der Intersana möchten wir Ihnen unser umfassendes und exklusives BERATUNGSANGEBOT FÜR ÄRZTE UND ZAHNÄRZTE - MedKompetent vorstellen: Eine auf Ihre jeweilige Lebensphase abgestimmte individuelle Beratung, beginnend beim Medizinstudium, während Ihrer Karriere als Arzt bis hin zu Ihrem wohlverdienten Ruhestand. Wir bieten Ihnen arztspezifische Finanz- und Versicherungslösungen- für Sie privat und beruflich.
EAGS - Erfolgsakademie für Genialität und Spitzenleistungen®
Stand: Halle 1 Stand F14.1

Internet: http://www.eags.de
Ort: Fischbachau
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Seminare, Vorträge, Zelltherapie, Molekular- und Zellbiologie. Die EAGS - Erfolgsakademie für Genialität und Spitzenleistungen® beantwortet die Frage, zu welchen Spitzenleistungen der Mensch fähig ist, wenn er seine Talente und Fähigkeiten optimal nutzt. Die EAGS - Erfolgsakademie für Genialität und Spitzenleistungen® unterstützt die Wissenschaften im Bereich der Medizin, hier speziell in der Alterungs- und Krebsforschung, im Bereich der Bewusstseins- und Gehirnforschung und im Bereich der alternativen Energien. Voraussetzung für Neues heisst gewohnte Bahnen zu verlassen!
Envoy Medical GmbH
Stand: Halle 1 Stand L6

Internet: http://www.envoymedical.de
Ort: Köln
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Das Esteem-Hörimplantat bringt das gesamte Feld der Wiederherstellung des Gehörs weiter. Seine Technologie hat das Potential bei geeigneten Teilnehmern Hörgeräte überflüssig zu machen. Es handelt sich dabei um die erste medizinische Behandlung bei Innenohrschwerhörigkeit (sensorineuraler Hörverlust), bei der sowohl der Hörverlust selbst als auch kosmetische Gesichtspunkte berücksichtigt werden.
EPL Medizintechnik GmbH
Stand: Halle 1 Stand L9

Internet: http://www.epl.de
Ort: Winnweiler
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Ganzheitliches Therapie- und Präventionskonzept PHYSIOMAT, mit Bewegungsfeedback, Vibrationstraining und hohem Motivationsfaktor. Für alle Alters- und Patientengruppen geeignet. Einsatzgebiete: Physiotherapie, Ergotherapie, Prävention und Medical Fitness. Der Physiomat® ist ein ganzheitliches Dokumentations- und Trainingstherapiesystem. Die einzigartige Kombination aus elektronischem Therapiekreisel mit Messfunktion und wippender, vertikaler und horizontaler Vibrationsplatte ermöglicht einen wirkungsvollen Einsatz. Das auf dem patentierten VCT- System basierende Bewegungsfeedback gibt die Bewegungsaufgaben über den großen, strahlungsfreien TFT-Farbbildschirm vor und stellt die Trainingsresultate als direktes Feedback dar. Beweglichkeitstraining, Verbesserung der Sensomotorik und Tiefenwahrnehmung sowie ganzheitliches Muskelkettentraining können dadurch noch wirkungsvoller und vor allem motivierender umgesetzt werden. Immer wichtiger wird eine objektive Dokumentation der Therapiefortschritte durch aussagekräftige Ergebnisse. Dieses Qualitätsmanagement ist beim Physiomat® wirkungsvoll integriert. Die verschiedenen Test-, Therapie- und Präventionsprogramme sind beim Physiomat® übersichtlich in einem einfach zu bedienenden Menü zusammengefasst. Die Programme sind mit umfangreichen Hilfe- und Infofunktionen versehen, die es ermöglichen, sofort mit dem Physiomat® loszulegen.
Hauke Designstudio für Gestaltung - Cristalux
Stand: Halle 1 Stand D7

Internet: http://www.haukedesign.de
Internet: http://www.cristalux.de
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Glas - Farbe, Designentwicklung, Farbberatung, Glaswände und Raumteiler. Susanne Wenninger ist seit 1997 mit dem Büro "Designstudio für Gestaltung" hauptsächlich im Bereich Produktentwickung - Kommunikationsdesign - energetische Raumplanung tätig. Die derzeitigen Arbeitsfelder umfassen die Entwicklung von Haustüren, Ganzglastüren, Glaseinsätze, Saunen, künstlerisch gestaltete Glasobjekte und farbtherapeutische Planung von Innenräumen. Cristalux Kirchberger Glas GmbH & Co. KG ist überregionaler Hersteller von Sicherheitsgläsern, Ganzglas-Innentüren mit Siebdruckdekoren, auch farbig oder Sandstrahlmattierungen, für Türen, Trennwände, Aufzugsverglasungen; liefert ferner individuelle Beschlagssysteme für Ganzglas-Anlagen; ferner Ganzglasduschen für hygienisch einwandfreie und großzügige Badezimmergestaltung; aber auch entspiegelte Gläser für Laborräume, Pförtnerlogen, etc.; nicht zuletzt Glas-Schiebewände. Für Abtrennungen von Aufenthalts- bzw. Essräumen. SANALUX sind farbige Glaselemente für die Raumgestaltung in satinierter Optik. Diese lichtdurchfluteten Farbflächen unterstützen das Wohlbefinden und haben präventive Gesundheitswirkung. Farbige Lichttüren und Glaswände sind in ihrer Intensität viel stärker als farbpigmentierte Wände oder Stoffe. Farben kommen in Glas je nach Lichteinwirkung voller zur Geltung als lichtundurchlässige Materialien. Farben können optische Wirkungen erzielen und Einfluß auf das vegetative Nervensystem haben. Durch transluzente Sanalux-Gläser - die der keramische Siebdruck als Naturprodukt ermöglicht - werden sensible Farbstimmungen erreicht (blau und blaugrün wird als 'kühl' empfunden, rote bis orangenfarbige Nuancen als 'warm': Dies hat seine Ursache in der Einwirkung des Lichts auf den biologischen Regelkreis des menschlichen Organismus. Eine Palette von 12 Standardfarben und spezielle Dekore stehen zur Verfügung.
HUR - Deutschland - GmbH
Stand: Halle 1 Stand D4

Internet: http://www.HUR-Deutschland.de
Ort: Dornstetten
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Gerätetraining jetzt auch für Rollstuhlfahrer. Die Firma HUR aus Finnland stellt seit 17 Jahren ganz besondere Trainingsgeräte her. Federleichte Druckluft anstatt schwergewichtige Gewichtsplatten sorgen dafür dass der Trainingswiderstand stufenlos eingestellt werden kann. Die kompakte Bauweise ermöglicht einen Trainingsraum auch bei geringem Platzangebot. Die fehlende Massenträgheit in Verbindung mir dem eingebauten natürlichen Karaftübertragungsverfahren ermöglicht ein biomechanisch optimiertes Training bei niedrigen Verletzungsrisiko. Absolut einzigartig ist jetzt eine Geräteserie die auch von Rollstuhlfahrern genutzt werden kann. Die aus 8 unterschiedlichen Trainingsgeräten bestehende Easy Access Serie ermöglicht es dem Rollstuhlfahrer ohne Umlagerung direkt im Rollstuhl zu trainieren. Durch Verwendung eines variablen Sitzes sind die Trainingsgeräte auch von "Fußgängern" nutzbar. Ganz neu im Sortiment der HUR Deutschland GmbH ist ein rollstuhltauglicher Zugapparat. Alle Einstellungen können bei diesem Gerät bequem im Sitzen vorgenommen werden. Die optimalen Einsatzmöglichkeiten der HUR Trainingsgeräte, liegen hauptsächlich in Akut- und Rehakliniken wie auch in ambulanten Rehazentren und Physiotherapiepraxen. Gerade die Rehazentren und Physiotherapiepraxen, können ihr Angebot durch die einzigartige Easy Access Linie erweitern und sich ganz klar von Fitnessstudios abgrenzen. Ein Aspekt, der immer wichtiger wird, besonders in dem hart umkämpften Markt. HUR Deutschland ist auf der Intersana auch mit den Produkten der Firma Niva Medical aus Finnland vertreten. Niva Medical ist Hersteller von kühlen Gels, welche eine schmerzlindernde und wohltuende Wirkung haben. Man kann sagen, dass es der Firma Niva Medical mit Polar Frost gelungen ist, die Kälte Lapplands in die Tube zu bekommen. Besuchen Sie uns an userem Stand in Halle 1 D/4 und überzeugen Sie sich selbst von der Firma HUR und Polar Frost!
Ikonum GmbH & Co. KG
Stand: Halle 1 Stand B5

Internet: http://www.gelenk-expander.de
Ort: Nörtershausen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Arthrose? Gelenkprobleme? Werden Sie wieder aktiv! Der Gelenkexpander entlastet Ihre Gelenke im Schlaf.Dem Diplom-Ingenieur Jörg Hillen aus Nörtershausen hat die Medizin möglicherweise eine bahnbrechende Therapie bei Arthrose zu verdanken. Selbst von dieser Krankheit betroffen, entwickelte der leidenschaftliche Fußballspieler in Zusammenarbeit mit Professor Dr. Ing. Otto Ewald von der Fachhochschule Koblenz ein Spezialgerät, mit dem der Gelenkverschleiß wirksam behandelt werden soll. Die ersten Ergebnisse klinischer Studien sind verblüffend: Bei den meisten Patienten zeigte sich eine deutliche Besserung des Krankheitsbildes. Unwiederbringlich verloren geglaubter Knorpel bildete sich nach, einige Patienten wurden völlig schmerzfrei.."Der Expander entlastet die Gelenke, indem er durch seine Zugkraft den Druck von ihnen nimmt", erklärt Studienleiter Professor Peter Billigmann von der Universität Landau. "Ähnlich wie bei einem Schwamm kann die Knorpelschicht im Gelenk wieder mehr Flüssigkeit aufnehmen und speichern." Gleichzeitig durchgeführte Bewegungsübungen unterstützen den Stoffwechsel und damit den Heilungsprozess. Messungen am Radiologischen Institut Koblenz unter Aufsicht von Dr. Sebastian Steil bestätigen jetzt erstmals die Wirksamkeit der neuen Therapie. Zum Beispiel bei Jörg Bach. Der ehemalige Profifussballer, der viele Jahre in Diensten des Hamburger Sportvereins stand, litt schon seit längerer Zeit unter Arthroseschmerzen. Aufnahmen mit dem Kernspintomografen vor der Behandlung zeigten großflächige Knorpeldefekte, wie sie bei Fussballspielern sehr häufig vorkommen. "Wir sprechen dabei von Chondromalazie", sagt Professor Billigmann. "Typisch für diese Erkrankung sind Rillen und Risse in der Knorpelfläche des Kniegelenks." Nach dreimonatiger Therapie hatte sich der Knorpelschaden nicht nur weitgehend zurückgebildet - auf dem Röntgenbild zeigte sich auch eine neu gebildete, zwei bis drei Millimeter dicke knorpelähnliche Schicht. Billigmann spricht von einer "medizinisch bemerkenswerten Veränderung." Das Unternehmen IKONUM ist eine Ingenieurgesellschaft mit breitem Leistungsspektrum. Im Bereich der Medizintechnik wurde eine neue Arthrosetherapie zur Behandlung der Beingelenke beim Menschen entwickelt. Der "GEX-Gelenkexpander" ist ein Gerät zur Arthrosebehandlung von Sprung-, Knie- und Hüftgelenken des menschlichen Körpers.
Rayonex Schwingungstechnik GmbH
Stand: Halle 1 Stand C4

Internet: http://www.rayonex.de/
Ort: Lennestadt
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Bioresonanzgeräte nach Paul Schmidt für den Endverbraucher, aber auch professionelle Geräte für Heilpraktiker und Therapeuten. Nahrungsergänzungsmittel / Vitalstoffkuren. Seit nunmehr 25 Jahren erforscht, entwickelt und produziert die Rayonex Schwingungstechnik GmbH mit Sitz in Lennestadt-Meggen Produkte der Bioresonanz nach Paul Schmidt für den humanmedizinischen wie veterinärmedizinischen Bereich. Unter Bioresonanz nach Paul Schmidt versteht man vereinfacht gesagt die Suche und Gabe einer passenden Frequenz mit dem Ziel eine Eigenregulation des Organismus in Gang zu setzen. Fest eingebettet in der Unternehmensphilosophie ist der Wunsch, auf möglichst sanfte und nachhaltige Weise zu helfen. Rayonex versteht sich deshalb als Systempartner für ganzheitlich denkende Therapeuten und Patienten. Besonderer Schwerpunkt des Verfahrens ist neben der Therapie die Erkennung und Ausschaltung von ursächlichen Einflüssen auf unsere Gesundheit wie Geopathie, Elektrosmog, Fehlernährung usw. Über 5000 naturheilkundlich orientierte Ärzte und Heilpraktiker wenden allein in Deutschland die Bioresonanz nach Paul Schmidt an. Dieser Durchbruch wurde mit dem High-med Gerät der Firma Rayonex möglich, dem Rayocomp PS 1000. Inzwischen existiert zu diesem außergewöhnlichen Verfahren ein 420 Seiten starkes Standardwerk, das in vier Sprachen (deutsch, englisch, niederländisch, japanisch) erhältlich ist.
Rosa Heinz GmbH
Stand: Halle 1 Stand D16

Internet: http://www.rosa-heinz.de
Ort: Fahrenzhausen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Seit mehr als 75 Jahren beliefert das Traditionsunternehmen Rosa Heinz (Name der Urgroßmutter) weltweit Kunden aus den Bereichen Kosmetik und Pharmazie mit Verpackungen aus Glas und Kunststoff. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Verpackungen zu bieten, die dem hohen Standard in den Bereichen Pharmazie, Kosmetik, Naturheilverfahren, Bio-Kosmetik und Nagelkosmetik entsprechen und gleichzeitig auch kleinen Abnehmern eine hochwertige Präsentation Ihrer Produkte ermöglichen. Gemäß der Firmenphilosophie "Ihre Wünsche sind unsere Herausforderung" erweitert und verbessert das Unternehmen Rosa Heinz stetig das Produktsortiment. V I O L E T T G L A S: Dieses dunkelviolette Energiespeicherglas öffnet Ihnen völlig neue Perspektiven. Durch seinen einmaligen Spektralbereich wird die Molekularstruktur des Inhalts optimal vor den schwächenden Einflüssen des Lichts geschützt und zudem permanent belebt und energetisiert. Wir lassen dieses Glas in einer deutschen Glashütte herstellen, die in Qualität und Zuverlässigkeit dem hohen Anspruch unserer Kunden entspricht. Wissenschaftliche Versuche in den letzten Jahren haben erwiesen, dass Füllgut über Jahre problemlos frisch erhalten werden konnte. PRODUKTSORTIMENT: Flaschen und Tiegel aus Violettglas sowie Braun-, Blau- und Klarglas. Parfüm-Flakons, Phiolen und Tropfampullen, Zerstäuber- und Pumpverschlüsse, Pipetten- und Tropfgarnituren. Cremedosen und -tiegel, Globuligläser und Fluidfläschchen.
Seminar-Institut proLife
Stand: Halle 1 Stand J9

Internet: http://www.placht-pro-life.de
Ort: Freiburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: proLife - das Seminarinstitut voll frischer Ideen: Heute und in Zukunft - proLife ist da, wo Fortbildung gebraucht wird. Leidenschaftlich, engagiert und flexibel bietet proLife Fort- und Weiterbildungen, die sich direkt am Menschen und seinen Bedürfnissen orientieren. Noch dazu extrem flexibel und finanzschonend. Eine Gesundheitsreform jagt die andere. Keiner weiß Bescheid. Alle jammern. proLife handelt: In Seminar-Zentren wird ebenso unterrichtet wie direkt vor Ort. "In-House-Seminare" nennt Instituts-Leiter Wolfgang Placht diese ebenso einfache wie geniale "Erfindung": Die Spezialisten von proLife kommen zum Kunden in die Kliniken und Praxen, in Schulen und Ausbildungsstätten. Das spart Ressourcen, Zeit und Geld. Seit das Institut besteht, wird das Angebot kontinuierlich ausgebaut: Zertifikatskurse wie der Orthopädische Rückenschulleiter nach Dr. Brügger, Manuelle Therapie, KG-Gerät, PNF und Lymphdrainage decken den klassischen Ausbildungsbereich ab. Zu den alternativen Therapieangeboten gehören z. B. Aromatherapie, Craniosacrale Therapie, Fußreflexzonentherapie, Heilpraktiker-Ausbildung, Nordic Walking, Qi Gong oder Thaimassage. Die Referenten - ausnahmslos erfahrene Fachleute - geben ihr Wissen mit großem Praxisbezug an die Kursteilnehmer weiter. Einer von ihnen ist Wolfgang Placht selbst. Seit 1986 ist der Gründer und Leiter des Instituts als Referent aktiv. Um einen reibungslosen Ablauf der verschiedenen Angebote zu garantieren, arbeitet ein eingespieltes Team bei proLife. Für den Kunden heißt das: kurze Informationswege, fundierte Beratung, intensive Betreuung. Ständig auf der Suche nach optimalen Lösungen spricht proLife weitere Personenkreise an: Nicht nur Physio- und Ergotherapeuten und interessierte Personen im Gesundheitswesen, sondern auch Pflegekräfte in Kliniken bzw. Klinik-Konzernen werden bei proLife das "eigene" Seminar finden. Mit Seminar-Partnerschaften aus dem Umfeld Gesundheit, Prävention und Pflege geht proLife zukunftsweisende Wege. Neu: proLife übernimmt die Gesamtkonzeption sowie die Organisation und Durchführung des gesamten Fortbildungsangebots im Bereich Pflege und Therapie für Klinik-Konzerne. Das bietet Ihnen proLife : In-House-Seminare: proLife kommt zu Ihnen Klinik-Akademie: proLife ist Ihr langfristiger Partner für die Weiterbildung an Kliniken und Klinik-Konzernen. Seminar-Zentren: proLife bietet medizinische Fortbildungen an festen Orten Physio- und Ergotherapieschulen: proLife entwickelt Ihr Know-how.1990 - Gründung des Seminarinstituts WZFB® in Freiburg. 2000 - aus WZFB® wird proLife. 2000 - Startschuss für die In-House-Seminare. 2005 - Umzug von proLife nach Pfaffenweiler, nahe Freiburg. 2005 - Seminar-Partnerschaften mit Firmen aus den Bereichen Gesundheit, Prävention und Pflege. 2006 - Erweiterung des Seminar-Angebots durch den Bereich Pflege. Weiterbildungszentrum der Funktionskrankheiten des Bewegungsapparates nach Dr. Brügger. Nur wer qualifiziert ist, wird sich auch in Zukunft am Markt behaupten. Wolfgang Placht, Gründer & Inhaber von proLife. Neue Schritte sind gefragt - wir gehen Ihnen entgegen!
SWISSHEALTHMED hormone & gesundheit
Stand: Halle 1/HF Stand J18

Internet: http://www.swisshealthmed.de
Ort: Aying
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Analyse von Hormonen im Speichel. Hormone | Hormonstörungen Symptome. Immer mehr Menschen leiden unter Erkrankungen wie Depression, burn out Syndrom, Stress, Depression, chronischer Erschöpfung, Angst-/Panikstörungen, Schlafstörungen, Appetitstörungen und Migräne. Selbst bei Kindern steigt die Zahl von Erkrankungen wie z.B. ADS bzw. ADHS von Jahr zu Jahr. Ebenso Wechseljahresbeschwerden, PMS oder sogar Myome sind auf ein Durcheinenader im Hormon Haushalt zurück zu führen und können erfolgreich therapiert werden. Der Hormonspeicheltest gibt wichtige therapeutische Hinweise bei der Behandlung von Hormonstörungen wie PMS, Wechseljahresbeschwerden, Migräne, unerfüllten Kinderwunsch, Prostatabeschwerden,Depression, burn out Syndrom, Panikattacken, Schlafstörungen und vieles, vieles mehr.
Venn Consulting GmbH
Stand: Halle 1 Stand F14.1

Internet: http://www.venn-consulting.de
Ort: Eggstätt
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die AlphaCell nach Berthold Zwerger ist eine Therapiesitzung, bei der die Schlüsselsubstanzen für die Regeneration als Depot injiziert werden. Die AlphaCell ist in dieser Form einzigigartig. Die VENN Consulting GmbH vertritt und vermittelt die AlphaCell. AlphaCell ist ein natürlicher Wirkstoff, der in 10 Jahren Forschungsarbeit weiterentwickelt worden ist. Der das geistige Erbe von Prof. Niehans weiterführt. Fresszellen der weißen Blutkörperchen fressen, das Zellmaterial und wandern mit den Organzellen zu dem jeweiligen Körperorgan, dadurch sind folgende Erkrankungen sehr gut zu behandeln. Asthma bronchiale, Arteriosklerose der Herzkranzgefäße, Chron. Osteomylitis, Diabetes mellitus um nur einige zu nennen.
VIANESSE Ernährungskonzept
Stand: Halle 1 Stand J9

Internet: http://www.vianesse.com
Ort: Heidelberg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Aus-und Weiterbildung bei VIANESSE: Erst wer versteht warum, wird Veränderungen zulassen. Körper, Geist und Seele in Einklang mit der Natur zu bringen, die regenerativen Fähigkeiten der inneren Kraft zu nutzen und Blockaden zu durchbrechen sind die Aufgaben, die sich das Forschungsteam bei VIANESSE stellte.In einer sich rasant verändernden Umwelt stoßen heute alt bewährte Therapieformen an die Grenzen. Die Gründe hierfür sind nicht die Therapien selbst, sondern die stark veränderten Gesundheits- und Lebensumstände der Patienten. Störungen in vielen Bereichen der Sensibilität führen zu einem deutlich verringerten Wirkungsgrad vieler Heilmethoden. Analysiert man die Defizite im Körper eines Menschen, so kommt man sehr schnell zu dem Ergebnis, dass die Muskulatur und der Darm am verbesserungsbedürftigsten sind. Rückenschmerzen, Gelenk- und Verdauungsprobleme sind heute an der Tagesordnung. Hinzu kommen Unwohlsein, Konzentrationsschwäche, Nervosität, Gereiztheit, Cellulite, Kopfschmerzen, Hauterkrankungen, Fuß-, Nagel-, Mundpilz, eine belegte Zunge, dunkle Augenränder und Wassereinlagerungen im Gewebe. Zu Beginn sind es eher kosmetische Probleme, aus denen im weiteren Verlauf dann oft medizinische Probleme werden. Immer früher und immer häufiger führt das Fehlverhalten der Menschen zu Diabetes Typ II, Morbus-Crohn, Colitis ulcerosa, Übergewicht und Bandscheibenvorfällen. Es ist höchste Zeit umzudenken, Ressourcen zu aktivieren, auf die Selbstheilungskraft des Körpers zu setzen und der Prophylaxe einen größeren Stellenwert einzuräumen. Das ist das Ziel des VIANESSE-Konzepts. Denn "Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, wird eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit opfern müssen" - Sebastian Kneipp. Modul 1 - Muskulatur und Fett, Ernährung, Krankheitsbilder I (Gicht, Rheuma etc.). Modul 2 - Verdauung/Darm und Stoffwechsel & Psyche, Krankheitsbilder II (Morbus-Crohn, Psoriasis (Schuppenflechte) etc.). Modul 3 - Bewegung, Atmung und Entspannung, Krankheitsbilder III (Diabetes, Osteoporose, Cellulite etc.) , Forschungsauswertung der Universität Frankfurt a.M. Modul 4 - Kosmetikprodukte, Anti-Aging. Verbesserung bei Cellulite und Schwangerschaftssteifen.
Vitascanning GmbH
Stand: Halle 1 Stand G15

Internet: http://www.vitascanning.de
Ort: Leopoldshöhe
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Vitascanning Valeom-Technologie wurde entwickelt, um mit hoher Qualität den wachsenden Anforderungen in der medizinischen Früherkennung zu begegnen.Vitascanning Valeom kombiniert mehrere Untersuchungsmodule in einem Gerät und ermöglicht damit einen Quantensprung im Bereich der analytisch-diagnostischen Technologien. Es stellt ein potentes und zuverlässiges Werkzeug in der Analyse und Diagnostik dar, das in dieser Form zur Zeit einmalig ist. Das System zeichnet sich durch folgende Merkmale aus: - Eine nicht-invasive, hochverträgliche und schmerzfreie Messung. - Sehr hohe Signifikanz der Messergebnisse durch die Kombination mehrerer Messmethoden.- Individuelle vegetative Testung biologisch aktiver Substanzen sowie optimale Therapiekontrolle. - Exakte Einschätzung der vegetativen Regulation und Funktionalität. - Mehrere untereinander kombinierbare Therapiemöglichkeiten: - DSAM: Schmerztherapie - Valeo: Bioresonanztherapie - Hohe Akzeptanz durch die Visualisierung der Ergebnisse. - Besondere Effizienz durch Methodenvielfalt und Kompaktheit. - Delegierbare Messung und vernetztes Arbeiten durch Intranet sowie mobile Einsatzmöglichkeit. - Kontinuierliche Weiterentwicklung aller Module und Zulassung nach MPG.
Nach oben scrollen