Neuigkeiten
Startseite » Themen / Aussteller 2008

Internationale Kliniken/Praxen/Institute/Referenten

  • Infos
  • Aussteller


Gemäß dem Intersana-Motto:

Von der Schulmedizin bis zur anerkannten Alternativmedizin -

Kliniken präsentieren sich als Aussteller und entsenden Referenten.

Akut-, Reha-, Privatkliniken.

Auf der Intersana finden Sie ein breites Spektrum an Kliniken als auch hochkarätigen Referenten renommierter Kliniken,

die über ihre besonderen Leistungen und Schwerpunkte informieren, so daß für alle Beteiligten ein hochqualifiziertes Ambiente geschaffen wird.

Dem gesundheitsorientierten Messebesucher bietet sich hier wiederum eine Informationsplattform, die er in dieser Weise nirgendwo findet.

An vielen Ständen können Sie mit Fach- und Chefärzten sprechen! Sprechzeiten und nähere Info's folgen in Kürze.

Auch der Arzt kann sich über neue Methoden informieren, wer der Spezialist für die Probleme seines Patienten ist.

Für den mündigen Patienten wird es immer wichtiger, sich selbst über die unterschiedlichen Leistungen von Kliniken zu informieren.

Ist der Patient über die Möglichkeiten, Methoden und Kosten gut informiert, so hat es der Hausarzt, der Spezialist oder die Klinik viel einfacher.

Umgekehrt: Ist der Patient gut informiert, kann er konstruktiv mit seinem Hausarzt, Spezialisten sprechen.

Die Intersana bietet Ihnen Informationen zu:

Neuesten Operationsmethoden - vom Augenlasern bis hin zur Herzoperation

unterschiedlichste Behandlungsmethoden

Alternativen Behandlungen

Chronische Erkrankungen

neue Therapiemethoden

Informationen zu Leistungen der Krankenkassen und Versicherungen

Therapeuten und Gesundheitsinstitute bieten Ihnen eine kompetente Beratung von der klassischen Medizin bis zur Ganzheitsmedizin."

ALDERMA Praxisklinik Dr. Titzmann
Stand: Halle 1 Stand B21

Internet:
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Aesthetische Medizin, Lasertherapie, Dermatologie und Allergologie. Im Juni eröffnete - zusätzlich zur bestehenden Hautarztpraxis am Klausenberg - die ALDERMA Praxisklinik und Privatpraxis Dr. Titzmann in der Morellstraße. ALDERMA steht für Aesthetische Medizin, Lasertherapie, Dermatologie und Anti-Aging-Medizin. Daneben wird das gesamte Spektrum der klassischen Dermatologie und Allergologie angeboten einschließlich ambulanter Operationen und dermatologischer Kosmetik. Insbesondere die Integration eines größeren Operationsbereiches mit mehr Platz für die jetzt noch zahlreicheren Lasertherapiesysteme hat den Ausschlag für die Erweiterung gegeben. Daneben besteht in der Praxisklinik nach größeren operativen Eingriffen jetzt auch die Möglichkeit einer kurzfristig stationären Überwachung. Spezialität der Klinik sind ambulante Operationen und Lasertherapie. Innovatives Highlight ist ein neuer Fraktionierter CO2-Laser, mit dem man eine präzise Gewebestraffung im Gesichts-, Hals- und Dekolletéebereich erreichen kann. Dynamische Faltentherapie und flächige Hautstraffung - die Fraktionierte Lasertherapie macht es möglich. Schonend, sicher und ohne lange Ausfallzeiten. Alderma Praxisklinik und Privatpraxis Dr. Titzmann, Morellstraße 33, 86159 Augsburg, fon 0821 90 898 333.
Artemed-Fachklinik
Stand: Halle 1 Stand E13

Internet: http://www.artemed.de/
Ort: München
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Artemed-Fachklinik München unter der Leitung der Chefärztin Fr. Dr. Margit Schonath ist eine der größten Fachkliniken für Venenmedizin im süddeutschen Raum und ein international anerkanntes Kompetenzzentrum für Phlebologie. Dabei haben sich unsere Ärzte auf eine äußerst wirkungsvolle Behandlung von Venenerkrankungen spezialisiert. Das große Team mit breit gestreuten Spezialisierungen macht die Artemed-Fachklinik auch für komplizierte Fälle zum kompetenten Ansprechpartner für Kassen- und Privatpatienten. Nach einer eingehenden Diagnostik, die dank hochmoderner Ultraschallgeräte schmerzfrei und entspannt vor sich geht, entwickelt der zuständige Arzt ein auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten zugeschnittenes Behandlungskonzept. Die gewebeschonenden, in der Regel schmerzfreien Eingriffe unter örtlicher Betäubung schließen dabei eine Kreislaufbelastung des Patienten weitgehend aus. Dank medizinisch-methodisch perfektionierter Operationsverfahren mit kleinsten Schnittlängen kommt es nur zu minimalem Blutverlust und das Bein bleibt so gut wie narbenfrei und kosmetisch ansehnlich. Ausgereifte Techniken, breit gestreute Spezialisierungen und herausragende medizinische Kompetenz sind Garant dafür, dass selbst komplizierteste Fälle und Risikopatienten bei unseren hochqualifizierten Fachärzten in besten Händen sind. Ein weiterer Schwerpunkt bildet die von Dr. Stephanie Schattenkirchner und Dr. Christiane Holtmann geleitete Privatambulanz für allgemeine und kosmetische Dermatologie, operative Dermatologie sowie dermatologische Lasertherapie. Unsere Ärzte verfügen dank ihrer Tätigkeiten an Hautkliniken renommierter Universitäten über langjährige Erfahrungen speziell auf dem Gebiet der Hauterkrankungen - mit besonderem Schwerpunkt auf der kosmetischen und ästhetisch-operativen Dermatologie.
Badehof Hotel & Gesundheitszentrum
Stand: Halle 1 Stand G8

Internet: http://www.badehof.de
Ort: Bad Salzschlirf
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Der Badehof, ein imposantes 4-Sterne-Jugendstil-Hotel & Gesundheitszentrum mit 124 Betten in 90 Zimmern, befindet sich inmitten des idyllischen Kurortes Bad Salzschlirf zwischen Rhön und Vogelsberg. Alle zentralen Einrichtungen des Ortes wie der gepflegte Kurpark, die AQUASALIS-THERME mit der wohltuenden Bad Salzschlirfer Sole sowie der neue KULTURKESSEL mit seinem kulturellen Angebot erreichen die Gäste im direkten Umfeld des Badehofs. Die Gesundheit ist unser höchstes Gut. Daher bietet der Badehof seinen exzellenten Fachärzten und Therapeuten sowie einer technisch hochwertigen Einrichtung neben der klassischen Kur und Rehabilitation bei orthopädischen Erkrankungen die Behandlung bei Erkrankungen von Galle, Magen, Darm, Leber, Herz, Gefäßen, Stoffwechsel und Nerven als auch Rheumatherapie, Krebsnachsorge, Akupunktur und Naturheilkunde. In dem gut ausgestatteten Bewegungszentrum sowie der Badeabteilung bietet Ihnen das Hotel & Gesundheitszentrum in der Nähe von Fulda krankengymnastische Behandlungen, Bewegungsübungen (Fahrradergometer, Armergometer, Laufband, Rudergerät), medizinische Teil- und Vollbäder, Hauff´sches Arm- und Fußbad, Biomechanische Stimulation nach Prof. Dr. Vladimir Nazarov, Infrarot-Wärmekabine, Bewegungsbad (29°C), medizinische Trainingstherapie, Orthospine-Wirbelsäulentherapie, Inhalationstherapie, manuelle Therapie zur Behandlung von Gelenkblockierungen und Massagen. Zu den Leistungen der medizinischen Abteilung gehören: Knochendichtemessung, Ultraschalluntersuchung von Gelenken, Bauch, Schilddrüse, Weichteilen; Farbultraschalluntersuchung von Bauchgefäßen, Schilddrüse, Herz, Beinvenen und Beinschlagadern, Halsschlagadern, Gehirnschlagadern; Verödung eines heißen Schilddrüsenknotens; Untersuchung auf periphere Nervenschäden; Untersuchung auf nächtliche Atemstörungen (Schlafapnoe); EKG, Lungenfunktionsprüfungen u.a.m. Der Badehof bietet Ihnen viele vielfältige Kur-Programme an, wie z.B. tolle Winterangebote für die Private Pauschalkur inklusive Vollpension und aller ärztlichen und therapeutischen Leistungen aus der Orthopädie und inneren Medizin sowie die LiProFun-Kur, ein neues ganzheitliches Therapiekonzept zur Gewichtsreduktion. Mehr Informationen erhalten Sie unter www.badehof.de, telefonisch unter 06648-91650 sowie auf der Intersana.
Bezirk Schwaben
Stand: Halle 1 Stand E6

Internet: http://www.bezirk-schwaben.de
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Der Bezirk Schwaben ist als Träger der überörtlichen Sozialhilfe zuständig für die soziale Absicherung von pflegebedürftigen Menschen, die in Heimen leben. So erhalten knapp 4000 pflegebedürftige Menschen, zumeist Senioren, aber auch junge Leute, die aufgrund von Unfällen, einer Krankheit oder Behinderung in einem Heim leben, Hilfe zur Pflege. An unserem Stand informieren wir über die Leistungen, die wir als KOSTENTRÄGER für die finanzielle Unterstützung bei einem Heimaufenthalt gewähren können. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter klären Sie gerne darüber auf, wie sich die HILFE ZUR PFLEGE zusammensetzt und errechnet. Gerne beraten wir Sie oder Ihre Angehörigen über den Einsatz von Einkommen und Vermögen bei einem HEIMAUFENTHALT. Darüber hinaus informieren wir an unserem Stand auch über die weiteren LEISTUNGEN des Bezirks im BEREICH der SOZIALHILFE für BEHINDERTE, von Behinderung bedrohte und für PSYCHISCH KRANKE Menschen.
BioMed Klinik
Stand: Halle 1 Stand B14

Internet: http://www.biomed-klinik.de
Ort: Bad Bergzabern
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: BioMed-Klinik; Fachklinik für Onkologie, Immunologie und Hyperthermie: Unsere Klinik ist ein onkologisches Akutkrankenhaus. Wir ergänzen die klassische Schulmedizin mit Methoden der komplementären Krebstherapie. Hierzu gehören biologische, physikalische und naturheilkundliche Heilverfahren. Die BioMed-Klinik ist eine Fachklinik für integrative Onkologie, angewandte Immunologie und Hyperthermie mit 100 Betten, in der schwerpunktmäßig Krebspatienten, aber auch Patienten mit schweren Immundefizienzen bzw. Immundysfunktionen und tumorbedingten Schmerzen behandelt werden. Die Klinik ist ein Versorgungskrankenhaus der gesetzlichen Krankenkassen und Ersatzkassen mit dem Status eines Akutkrankenhauses nach § 108/ § 109 SGB-V. In der Klinik werden sowohl die Standardmethoden der Onkologie, wie zytostatische Chemotherapie und Hormontherapie, als auch kleinere operative Eingriffe durchgeführt ergänzt mit neuen Methoden der Tumorimmunologie, Molekularbiologie, Physik und Onkopsychologie. Dies sind insbesondere die aktive spezifische und unspezifische Immuntherapie, exogene und endogene Hyperthermie, Differenzierungstherapie, orthomolekulare Therapie, antioxidative Therapie, Physiotherapie und Psychotherapie. Der Klinik ist ein Hyperthermie-Zentrum mit einem umfassenden Spektrum an Hyperthermiemethoden, wie Oberflächenhyperthermie, Tiefenhyperthermie, Perfusionshyperthermie und Ganzkörperhyperthermie angeschlossen.
Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschland e. V.
Stand: Halle 1 Stand D20

Internet: http://www.repromed.de
Ort: Saarbrücken - Berlin
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: BRZ Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. Saarbrücken und Berlin. Der Bundesverband Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. (BRZ) vertritt seit seiner Gründung 1996 die Interessen der deutschen Ärzte, die auf diesem Gebiet tätig sind, aber auch die vielfältigen Sorgen und Nöte der betroffenen Paare. Die Entwicklung höchster und einheitlicher Qualitätsstandards, Vertretung bei den zuständigen Gremien in Politik, Legislative wie Exekutive, bei der Selbstverwaltung und den Kassen sowie privaten Versicherern gehören ebenso zu seinen Aufgaben wie die Betreuung und Beratung von Patientenpaaren. Ziel ist die wohnortnahe, hochqualifizierte, im Vergleich auch sehr erfolgreiche und umfassende Betreuung von Paaren, die Eltern werden möchten. Wenn irgend moeglich machen wir diese Paare zu Eltern! An unserem Stand können Sie sich mit deutschen Reproduktionsmedizinern und anderen Vertretern des BRZ unterhalten.
Dental Center Hungary Zahnklinik & Implantologiezentrum
Stand: Halle 1 Stand E12

Internet: http://www.zahnimplantat-ungarn.de
Ort: Hódmezövásárhely
Land: Ungarn
Ausstellerinfo: Vielen Dank für Ihr Interesse an der Zahnklinik und Implantologiezentrum DRTEN in Hódmezõvásárhely, Ungarn. Wichtig für Sie: In Deutschland arbeiten wir mit Zahnarztpraxen zusammen, in denen Sie sowohl vor der Behandlung in Ungarn als auch nach der Behandlung kompetente Ansprechpartner, Beratung sowie Vor- und Nachbetreuung finden! Unser Team ist auf die Fachgebiete ästhetischer Zahnheilkunde, Implantologie, Parodontologie, Zahnerhaltung und Prävention/Prophylaxe spezialisiert unter Berücksichtigung einer besonders stressfreien Behandlungsweise. Unser hochqualifiziertes Team, modernste Ausrüstung und beste Materialien sind die Voraussetzung für Ihre optimale Behandlung. Wir definieren die Zahnbehandlung ganz neu, indem wir Ihnen gute und erfahrene Zahnärzte bieten, und das für einen fairen Preis, der oftmals weit unter deutschen und schweizer Preisen liegt!. In unserer Praxis benutzen wir nur Qualitätsmaterialien vor allem aus Deutschland, der Schweiz und den USA. Lassen Sie sich unverbindlich beraten, gerne erstellen wir Ihnen auch einen Kostenplan.
DiaPat GmbH
Stand: Halle 1 Stand F19

Internet: http://www.diapat.com
Ort: Hannover
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Weltweit 1. Prostatakrebs-Marker von DiaPat! Der neue Urintest "DiaPat®-PC" erkennt Prostata-Krebs im Frühstadium - ohne Blut abzunehmen, ohne operative Gewebeprobe, aus nur einer einzigen Urinprobe und das viel zuverlässiger als bisherige Tests. Jahr für Jahr erkranken allein in Deutschland etwa 50.000 Männer an Prostata-Krebs. Nur eine frühzeitige Erkennung erlaubt hohe Heilungschancen. Die einzigartige DiaPat®-Technologie setzt genau hier an. Diese spürt den Krebs auf, lange bevor er Beschwerden verursacht. Dazu werden aus einer Urinprobe die zahlreichen darin enthaltenen Eiweiße untersucht. "Diese Botenstoffe sind bei Prostata-Krebs auf so charakteristische Weise verändert, dass man die Krankheit daran zuverlässig erkennen kann", sagt Test-Entwickler Prof. Harald Mischak, Biochemiker an der renommierten Medizinischen Hochschule Hannover. Der Unterschied zu bisherigen Tests, beispielsweise dem PSA-Test (Prostata-Spezifisches-Antigen): "Es reicht nicht aus, nur einen Marker oder wenige Eiweiße zu betrachten, wir brauchen ein Muster aus mehreren Tausend, um dutzende signifikante Eiweiße einer Krankheit zuzuordnen", so Professor Mischak. Ähnlich wie bei einem Fingerabdruck, der mit einem Muster verglichen wird, vergleicht man den Patienten-Urin mit einer festgelegten Vorlage. "Stimmen beide überein, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit von Krebs auszugehen", so Professor Mischak. Die gleiche Technologie setzt DiaPat auch zur Erkennung von anderen Erkrankungen, wie zum Beispiel bei chronischen Nierenerkrankungen bzw. Diabetes bedingten Nierenerkrankungen, Blasenkrebs oder Koronarer Herzkrankheit (KHK) ein.
Eggensberger - Therapiezentrum - Biohotel - Wellnesshotel
Stand: Halle 1 Stand F11

Internet: http://www.eggensberger.de/
Ort: Füssen / Hopfen am See
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: ALLGÄU MEETS WELLNESS - Das EGGENSBERGER ist das erste Biohotel im Allgäu und verbindet als erster zertifizierter Medical-Wellnessbetrieb Deutschlands Erholung im 4 Sterne Biohotel mit medizinischer Kompetenz. Unser Therapiezentrum mit hohem medizinischem und therapeutischem Anspruch geht konsequent neue Wege, die den Menschen in seiner Gesamtheit sehen. Ein Team aus Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeistern, Diplomsportlehrerin, Diätassistentin und Arzt kümmern sich bei einem Gesundheitsurlaub um die Ziele der Gäste. Das Wellnessteam mit Masseuren und Kosmetikerinnen ergänzt die Therapie um enspannende und wohltuende Anwendungen. Die frisch zubereitete Ernährung aus biologischer Erzeugung auf höchstem Niveau rundet schließlich das Angebot hervorragend ab. Unsere Gäste haben daher die Möglichkeit in angenehmen Ambiente konkretes für die Gesundheit zu tun. - Während der weltweit größten Touristikmesse ITB 2007 in Berlin schlugen drei Partner ein neues Kapitel der Medical Wellness in Deutschland auf und beantworten die gestellten Fragen durch ein schlüssiges Zertifizierungskonzept: Ganz im Sinne der Transparenz und Verbrauchersicherheit erhielt das Haus Eggensberger **** bundesweit als erstes Unternehmen das begehrte Zertifikat über geprüfte und gesicherte Medical-Wellness-Qualität, das medizinische Kompetenz mit den Wohlfühlaspekten von Wellness zu einem Gesamterlebnis verbindet.-Pressemeldung zur ITB, Berlin 2007.
Gesundheits-Bad Buchau am Federsee Federseeklinik
Stand: Halle 1 Stand E7

Internet: http://www.federseeklinik.de
Internet: http://www.adelindistherme.de
Ort: Bad Buchau
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Gesund-verwöhnen lassen. Das können sich die Gäste im Gesundheits-Bad Buchau. Gesundheitsurlaub heißt das Konzept hierfür. Der Mittelweg zwischen gesundem Aktivsein und entspannender Passivität. Alles inklusive kompetenter ärztlicher und therapeutischer Betreuung. Seine vielfältigen medizinischen Ressourcen bezieht das Gesundheits-Bad Buchau aus der Federseeklinik Bad Buchau und der Schlossklinik Bad Buchau, dem Therapiezentrum Federsee. Beide Kliniken arbeiten diagnostisch und therapeutisch eng vernetzt unter der Leitung eines Ärztlichen Direktors. So können im Therapiezentrum Federsee sechs Indikationsbereiche fachmedizinisch betreut werden: Orthopädie, Rheumatologie, Innere Medizin, Onkologie (besonders die onkologische Nachsorge der Urologie), Neurologie und Psychosomatik. Der Gesundheitsurlaub beinhaltet, sinnvoll abgestimmt, aktive und passive Komponenten - und dazu Badespaß und Saunavergnügen in unserer hauseigenen Adelindis Therme. Die großzügig erweiterte Saunalandschaft bietet eine attraktive Auswahl verschiedener Saunen: Erdsauna, Keltensauna, Finnische Sauna, Blockhaussauna, Sanarium und Eukalyptus-Sauna.
gisunt® Klinik für integrative Medizin 1.Nordwestdeutsches Hyperthermiezentrum
Stand: Halle 1 Stand L7

Internet: http://www.gisunt.de
Ort: Zetel
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die gisunt®Klinik, das 1. Nordwestdeutsche Hyperthermiezentrum, idyllisch gelegen in der Friesischen Wehde direkt am Naturschutzgebiet 'Neuenburger Urwald' (20 km bis Wilhelmshaven, 90 km bis Bremen), wurde schon mehrfach von der Fachpresse als Vordenkerin und Vorreiterin dafür eingestuft, dass ihr vorbildlich die heilsame Verbindung von konventioneller Schulmedizin und Naturheilkunde gelungen ist. Immer steht der Patient in seiner Gesamtheit im Mittelpunkt aller Bestrebungen. Das Immunsystem zu schonen und zu regenerieren, alle Krankheitsauswirkungen auf dem Gesamtorganismus und vor allem auch das Befinden im Auge zu behalten ist erklärtes Ziel. Es gibt nur eine Medizin, eine patientennahe und -freundliche, die dem Erkrankten hilft und das Beste im Bemühen um Prognoseverbesserung und Lebensqualität anstrebt. BEAHANDLUNGSSCHWERPUNKTE sind: - die systemische Krebs-Mehrschritt-Therapie, die extreme Ganzkörperhyperthermie mit der Bemühung um synchrone Tumorübersäuerung und -oxygenierung umfasst. Dazu verwenden Prof. Dr. Wehner und sein Ärzteteam das beste auf dem Weltmarkt vorhandene Gerät aus dem "Von-Ardenne-Institut für Angewandte Medizinische Forschung" mit wassergefilterter Infrarot-A-Strahlung und freier Lagerung. - alle Überwärmungsbehandlungen, von der moderaten Ganzkörperhyperthermie und Oberflächenbestrahlung über lokale und regionale Tiefenhyperthermie sowie Bauchhöhlenspülung (Peritoneallavage) bis zur Prostatahyperthermie (TUMT = transurethrale Mikrowellen-Thermotherapie). - Chemotherapie: viele Zytostatika wirken unter Überwärmung stärker - haben also eine bessere Erfolgsaussicht mit weniger Zellgift und geringeren Nebenwirkungen. - Chemosensitivitätstestung - Fiebertherapie mit Bakterienlysaten - Biologische Immunstimulation - Leukonorm-, Mistel-, Thymus-, Organopeptid- und Enzymtherapie - Tumorvakzination - LITT = Laserinduzierte interstitielle Thermotherapie (zum Beispiel von Lebermetastasen) - Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie nach Prof. von Ardenne, hyperbare Aktivsauerstoffbehandlung / hämatogene Oxydationstherapie und weitere Formen bis zum Sauerstoffsprudelbad - Orthomolekulare Medizin und sekundäre Pflanzenstoffe.
Hautarztpraxis Dr. Titzmann
Stand: Halle 1 Stand B21

Internet: http://www.drtitzmann.de/
Ort: Augsburg-Göggingen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Das Leistungsspektrum der Hautarztpraxis Dr. Titzmann umfasst den ganzen Bereich der klassischen Dermatologie und Allergologie und das wichtige Thema Hautkrebsvorsorge, mit Dr. Titzmann als onkologisch verantwortlichem Arzt. Weitere Schwerpunktthemen der Praxis sind Ambulante Operationen und modernste Lasermedizin, sowie das gesamte Spektrum der ästhetischen Dermatologie, von der Faltenbehandlung über die Fett-Weg-Spritze bis hin zur Langzeithaarentfernung und Behandlung von krankhaftem Schwitzen.
Hessing Stiftung
Stand: Halle 1 Stand G18

Internet: http://www.hessing-stiftung.de
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Hessing Stiftung ist eine öffentliche Stiftung des bürgerlichen Rechts, gegründet von Hofrat Friedrich von Hessing (1838 - 1918) und ist Anbieterin von Dienstleistungen eines breiten Spektrums des Gesundheitswesen. Die Stiftung ist Trägerin - einer der modernsten Fachkliniken für Orthopädie Deutschlands - eines Zentrums für orthopädische Rheumatologie und Rehabilitation - einer Geriatrischen Rehabilitationsklinik - eines Förderzentrums für behinderte Kinder - und einer Orthopädie- und Schuhtechnik. Die Hessing Stiftung betreut Patienten aller Altersklassen. Unsere Leistungen umfassen das gesamte Spektrum der Orthopädie und reichen von ambulanter Betreuung über stationäre Behandlung bis zur Rehabilitation und zur Versorgung mit orthopädischen Hilfsmitteln, sowie Angeboten rund um die Gesundheitsvorsorge. Als besonders Highlight können Sie an unserem Stand unter professioneller Anleitung exklusiv und unverbindlich die erfolgreichen MBT-Schuhe (Masai Barefoot Technology) probieren.
Hochgebirgsklinik Davos
Stand: Halle 1 Stand E15

Internet: http://www.hochgebirgsklinik.ch/
Ort: Davos-Wolfgang
Land: Schweiz
Ausstellerinfo: Die Hochgebirgsklinik Davos ist eine Akut- und Rehabilitationsklinik zur Behandlung von Allergien, Erkrankungen der Atemwege und der Lunge, der Haut und der Augen. Verträge bestehen mit der deutschen und schweizerischen Sozialversicherung. UNSERE PATIENTEN: In der Hochgebirgsklinik werden anspruchsvolle Patienten erwartet. Die meisten unserer Patienten leiden an einer chronischen Erkrankung. Ihr Wissen über die Erkrankung und deren Behandlung ist daher vielschichtig und oft überdurchschnittlich. Viele Patienten bzw. die Eltern und Familien kranker Kinder und Jugendlicher haben sich den Weg nach Davos gegen Widerstände erkämpfen müssen. Eine hohe Erwartungshaltung verbindet sich mit hoher Motivation. Den begründeten Ansprüchen unserer Patienten und ihrer Familien gerecht zu werden, ist für uns Herausforderung, Aufgabe und Befriedigung. DIE MEDIZIN: Wir betreiben eine, am jeweils neuesten Erkenntnisstand orientierte, wissenschaftlich untermauerte Medizin. Unsere Patienten kommen aus allen Schichten der Bevölkerung, wir betreuen sie fundiert und motiviert mit einem interdisziplinären Ansatz und dem Bewusstsein von der engen Verbindung der körperlichen Erkrankung mit der psychischen Befindlichkeit und den sozialen Lebensbedingungen des Einzelnen. Wir sind fortschrittlich und offen für Neuerungen im Gesundheitswesen und bieten Raum für neue Formen der Gesundheitsversorgung. Wir wollen mit unserer selbsttragenden Stiftungsklinik einen aktiven Beitrag zur Entwicklung des Gesundheitswesens leisten
Implantat-Klinik Augsburg
Stand: Halle 1 Stand B22

Internet: http://www.implantat-klinik.com
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Vier erfahrene Implantologen aus der Region Augsburg bündeln im Neubau der Diakonissenanstalt ihre Kompetenzen und bieten Patienten eine ganzheitliche und nachhaltige Behandlung nach modernsten medizinischen Maßstäben. Tausende Implantate haben Dr. Errick Johnson, Dr. Robert Kempter, Dr. Dr. MSc. Alexander Mai und Dr. Florian Mitterwald bereits gesetzt und Patienten durch feste Zähne das Gefühl von Sicherheit und alltäglichem Wohlbefinden zurückgegeben. Die vier Zahnmediziner, die es gemeinsam auf rund 70 Jahre Berufserfahrung bringen, gründeten 2005 den implantologischen Qualitätszirkel Augsburg und tauschen sich in diesem Kreis regelmäßig fachlich aus. Nun bündeln sie ihre Kompetenzen und eröffneten eine Spezialklinik für Implantologie - eine Einrichtung, die höchsten Ansprüchen an medizinische Versorgung und entspannendem Ambiente gerecht wird. Die Klinik ist auf fünf Operationssäle bzw. Behandlungsräume ausgelegt und mit modernsten zahnmedizinischen Geräten ausgestattet. Computergesteuerte Diagnostik, strahlungsarmes Röntgen, innovative Ultraschalltechnologie, schonende Implantationstechniken ohne Skalpell und Knochenaufbau sind Beispiele der bewährten Behandlungsmethoden. Patienten finden hier Beratung, Operation, Nach- und Vorsorge unter einem Dach. Eingebunden in die diako, eine moderne Stadt- und Belegklinik direkt am Augsburger Hauptbahnhof, sind alle Voraussetzungen für ambulante und stationäre Aufenthalte gegeben. Auf Wunsch führt das Ärzteteam mit einem Stab von derzeit 18 Mitarbeitern Eingriffe unter Narkose durch, wofür ein eigenes Anästhesistenteam zur Verfügung steht. Für schöne & feste Zähne.
ivf Kinderwunsch-Informationszentrum Deutschland Prof. Zech GmbH
Stand: Halle 1 Stand F17

Internet: http://www.kinderwunsch-ivf.de
Internet: http://www.ivf.at
Ort: Ottobrunn bei München
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: "Der Liebe Leben geben" - Für die Arbeit seiner Institute hat sich Professor Herbert Zech dieses schöne Motto ausgesucht. Auf der Intersana können sich Paare mit unerfülltem Kinderwunsch vielfältig informieren. Professor Herbert Zech gehört zu den Pionieren der Fortpflanzungsmedizin und wird persönlich anwesend sein. Beachten Sie auch das Expertengespräch am Sonntag um 11Uhr zum thema "Vom Baby-Traum zum Traum-Baby".
Johannesbad Fachkliniken
Stand: Halle 1 Stand E16

Internet: http://www.johannesbad.de
Ort: Bad Füssing
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Fachklinik für Rehabilitation, Krankenhaus und Fachabteilung Orthopädie, Osteoporose, Psychosomatik, Neurologie, TCM. Die Johannesbad Fachklinik im niederbayerischen Bad Füssing ist seit über 40 Jahren ein erfahrener Partner auf dem Gebiet der Gesundheit. Folgende Behandlungen werden in unserem Haus durchgeführt: -stationäre Rehabilitationsbehandlung (Unterkunft/Verpflegung, § 40 SGB V, § 15 SGB VI) -stationäre Krankenhausbehandlung: Bereich konservative Orthopädie (§ 39 SGB V) -stationäre Krankenhausbehandlung: Bereich Orthopädie/Schmerztherapie (§ 108 SGB V) -ambulante Rehabilitation (Kompaktkuren: Osteoporose, Wirbelsäule, Schulter, Hüfte) -ambulante Zulassungen (Logopädie, Ergo-, Physio-, Physikal. Therapie, rehabegl. Maßnahmen) -Versorgungsvertrag nach § 111 SGB V, Integrierte Versorgung nach § 140a ff. SGB V. Im Mittelpunkt unserer Tätigkeit steht der Mensch mit seiner Gesundheit und seinem Streben nach körperlichem und geistigem Wohlbefinden. Deshalb sichern wir konsequent Qualität auf höchstem Niveau! Die Johannesbad Fachklinik in Bad Füssing ist eine der wenigen Kliniken in Deutschland mit Vierfachzertifizierung - nach den Richtlinien: -der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation -der Kooperation für Qualität und Transparenz im Gesundheitswesen -der DIN ISO EN 9001:2000 und -des Instituts für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Die Fachklinik verfügt über fünf Fachabteilungen: ORTHOPÄDIE mit Schmerzzentrum, PSYCHOSOMATIK, NEUROLOGIE, Deutsches Zentrum für OSTEOPOROSE und Deutsches Zentrum für CHINESISCHE MEDIZIN. Ein interdisziplinär ausgerichtetes Behandlungsteam erarbeitet mit dem Patienten nach umfassender Diagnose individuelle Therapiepläne, die im angegliederten Therapiezentrum umgesetzt werden. Bei Fragen zu unseren Leistungen helfen wir Ihnen gerne weiter. Tel.: +49 (0) 85 31 23-0.
Klinik am Forsterpark - Klinik für Plastisch- Ästhetische Chirurgie und Dermatologie
Stand: Halle 1 Stand B15

Internet: http://www.forsterparkklinik.de
Internet: http://www.doerzapf.de
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Ihre Schönheit in guten Händen! Die KLINIK AM FORSTERPARK ist eine Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie, sowie für Dermatologie im Herzen Augsburgs. Vier erfahrene Belegärzte, alle langjährige Experten auf ihren jeweiligen Gebieten, bieten unter der ärztlichen Leitung des Plastischen Chirurgen Dr. Sven von Saldern das komplette Spektrum an Schönheitsbehandlungen und -Operationen für Frauen und Männer. Unsere Patienten erhalten umfassende Versorgung auf höchstem Niveau in der Atmosphäre eines familiären, exklusiven Hotels. UNSERE PHILOSOPHIE: Schönheit und Harmonie sind eng miteinander verbunden. Der Einklang von Körper und Seele steigert das persönliche Wohlbefinden und somit oft auch das soziale Ansehen. Die Plastische Chirurgie kann helfen, eine körperliche Harmonie (wieder)herzustellen, sei sie durch Geburt, Unfall, Krankheit oder Alter verloren gegangen. Im Rahmen des Möglichen wollen wir die Proportionen verbessern und dem Körper die ihm eigene Schönheit zurückgeben. Uns geht es nicht darum, einer kurzlebigen Mode nachzueifern, sondern der einzelnen Person ganz individuell zu einem höheren Maß an Zufriedenheit zu verhelfen.Nicht der Mensch soll den Behandlungsmöglichkeiten angepasst werden - umgekehrt soll aus der Vielzahl der Möglichkeiten diejenige ausgewählt werden, welche den Bedürfnissen des einzelnen Patienten am nächsten kommt. Ihre ausführliche persönliche Beratung ist uns daher besonders wichtig. LEISTUNGSSPEKTRUM: Kosmetisch begründete Behandlungen: Die KLINIK AM FORSTERPARK bietet ein breites Spektrum an Schönheitsoperationen. Unser Ziel ist, die für den Patienten und sein Problem sanfteste Methode auszuwählen. Diese kann individuell in enger Zusammenarbeit mit der angrenzenden Hautarztpraxis durch die Methoden der ästhetischen Dermatologie (z.B. Botox, Unterspritzungen u.ä.) ergänzt werden. Sven von Saldern ist Spezialist auf dem Gebiet der Gesichtschirurgie, zu der neben Lidstraffungen und Facelifts auch Korrekturen von Nase und Ohren gehören. Als erster und bisher einziger Plastischer Chirurg in Augsburg hat er das Spektrum der Gesichtsoperationen um das endoskopische Stirnlifting und die Eigenfetttransplantation erweitert. Daneben führt er natürlich auch Bruststraffungen, -verkleinerungen und -vergrößerungen nach den neuesten narbenarmen Methoden durch. Selbstverständlich gehören auch alle weiteren üblichen Straffungsoperationen, Fettabsaugung und die operative Absaugung der Schweißdrüsen in der Achselhöhle bei übermäßigem Schwitzen zum Repertoire der Klinik. MEDIZINISCH BEGRÜNDETE BEHANDLUNGEN: Neben Rekonstruktionen z.B. von der Brust oder im Gesicht wird in der Klinik häufig die Entfernung von bösartigen Hauttumoren und Krampfadern durchgeführt. Verschiedene Operationen aus dem Gebiet der Handchirurgie ergänzen das Leistungsspektrum. Bei schweren Allergien erfordert zuweilen die sorgfältige Diagnose und in manchen Fällen auch der Therapiebeginn einen Aufenthalt in der Klinik. QUALITÄT: Alle behandelnden Ärzte verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in ihren Fachgebieten. Die Operationen werden von dem renommierten Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. Sven von Saldern durchgeführt. Der Operationstrakt wurde mit aller Technik der höchsten Reinheitsstufe für sämtliche Anforderungen der beteiligten Fachgebiete ausgerüstet. Durch die enge Kooperation der Klinik mit der Praxis stehen bei Bedarf insgesamt neun verschiedene Lasergeräte für alle gängigen Indikationen zur Verfügung. IHR AUFENTHALT BEI UNS: Unsere Patienten sind in geschmackvoll und modern eingerichteten 1- und 2-Bett Zimmern mit eigenem Bad und dem Ambiente eines kleinen, eleganten Hotels untergebracht. Ein gut ausgebildetes und freundliches Team von Ärzten und Schwestern kümmert sich vor und nach dem Eingriff liebevoll und kompetent um Ihr gesundheitliches und seelisches Wohlergehen. SONSTIGES: Da die Klinik staatlich genehmigt wurde, werden die medizinisch begründeten Leistungen von den privaten Krankenversicherungen anerkannt. AKTION: Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Beratungstermin für die ästhetische Sprechstunde unter der Telefonnummer 0821 - 45 34 96 19 in unserer Klinik. Auch am Stand ist eine erste kurze Beratung möglich.
Klinik ProLeben
Stand: Halle 1 Stand L10

Internet: http://www.klinik-proleben.de
Ort: Greiz
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Fachbehandlungszentrum für Biologische Krebstherapie, Naturheilverfahren, Homöopathie, Spezielle Schmerztherapie. Mitteldeutsches Hyperthermiezentrum. Die ProLeben-Medizin vereinigt die alternative, Jahrhunderte alte Naturheilkunde mit der allgemeinen "Wissenschaftsmedizin" zu einer ganzheitlichen, biologischen Medizin mit modernen und inzwischen anerkannten Untersuchungs- und Behandlungsverfahren. Sie behandelt den Menschen von der Biologie ausgehend in seiner ganzen Vielfalt und achtet besonders die Einigkeit von Körper, Geist und Seele. Dabei würdigen wir in Dankbarkeit und Demut das Geschenk des Lebens - welches in jedem von uns seinen Ausdruck findet - respektieren Gegebenheiten des Seins sowie Grenzen des Machbaren und unterstützen nach bestem Können die Möglichkeiten des Neuen. Mit diesem Medizin-Verständnis fördert die KLINIK ProLeben ein menschenorientiertes, liebevolles und naturgemäßes Gesundheitsbewusstsein aus vielseitigen Perspektiven und trägt damit ihrem Engagement für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen Rechnung.
Kneipp`sche Stiftungen Kur-Hotel & SPA Sebastianeum - Kneippianum
Stand: Halle 1 Stand J4

Internet: http://www.kneippsche-stiftungen.de
Internet: http://www.kneippsche-stiftungen/woerishofen.de
Ort: Bad Wörishofen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Kneippen und SPA(r)en in den Kneipp’schen Stiftungen in Bad Wörishofen! Gesunder, erholsamer Medical Wellness-Urlaub in modernem Ambiente - das bieten die Kneipp’schen Stiftungen in Bad Wörishofen. Im Kneippianum wurde der 2.000 qm große KneippSPA im Mai 2007 neu eröffnet und ist der Herzstück des Hauses. Hier findet der Gast ein Hallenschwimmbad, ein Sprudelbecken, einen Außen-Whirlpool, eine Finnische Blockhaussauna, eine Bio- und Dampfsauna, Behandlungsräume, eine SPA-Bar, Ruhezonen, bequeme Liegen, eine Sonnenterrasse sowie einen Gymnastik- und Fitnessraum. Die neuen Wohlfühlzimmer sind schlicht und modern, verfügen über Flachbildfernseher und blicken ins Grüne. Der Duschkopf kann mit einem Gussrohr ersetzt werden. Ein erfahrenes Ärzteteam steht für den hohen medizinischen Anspruch des Kneippianums und kombiniert die Kneipp’sche Lehre mit anderen Naturheilkundeverfahren und Schulmedizin. Das Medical Wellness nicht teuer sein muss beweist die "Spa(r)-Woche". Die Gesundheitspauschale ist bei sechs Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbüffet, Mittags- und Abendmenü, medizinischer Beratung inklusive Erstellung eines individuellen Gesundheitsplans und Kneipp-Anwendungen wie drei spritzigen Kneippgüssen, einem belebendem Wickel, einem duftenden Heublumensack, vier Mal Fitnessgym, zwei eutonischen Entspannungsübungen sowie kostenloser Nutzung des KneippSPA und Teilnahme am Aktivprogramm ab 499,90 Euro buchbar. Die Kneipp’schen Stiftungen setzen die fünf Elemente der Kneipp’schen Kur - Wasser, Kräuter, Bewegung, Ernährung sowie die Balance von Körper, Geist und Seele - ganzheitlich um. Informieren Sie sich auf der Gesundheitsmesse INTERSANA über die Kneipp’schen Stiftungen, machen Sie mit beim duftenden Kräuterquiz und gewinnen Sie einen SPA(r)-Woche für 2 Personen im Kneippianum.
Kurmittelhaus der Moderne - Aslan Gesundheitszentrum Bad Reichenhall
Stand: Halle 1 Stand H6

Internet: http://www.aslan.info
Internet: http://www.khmoderne.com
Ort: Bad Reichenhall
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: ASLAN Kuren und Therapien - Unser Gesundheitskonzept: Kuren und Therapien zur Regeneration, Vorbeugung sowie zur Behandlung meist altersbedingter Erkrankungen wie etwa Diabetes, Arthrose, Rheuma, Migräne, Arthritis, Schmerz- und Erschöpfungszuständen für ein beschwerdefreies und kraft- volles Leben bis ins hohe Alter. Das ASLAN Gesundheitskonzept: Heute liegen die Schwerpunkte der in den ASLAN Instituten, ASLAN Kliniken und ASLAN Gesundheitszentren tätigen Ärzte, Therapeuten und Wissenschaftler in der medizinischen Altersvorsorge. Therapieangebote: Die ganzheitsmedizinischen Behandlungskonzepte - bekannt als die ASLAN Originaltherapien - richten sich in erster Linie an Menschen in der zweiten Lebenshälfte; Menschen im Alter von plus / minus 45 Jahren.
Kursanatorium Dr. Fehrenbach
Stand: Halle 1 Stand F15

Internet: http://www.sanatfehr.de
Internet: http://www.sanatfehr.com
Ort: Bad Wörishofen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Das Kursanatorium Dr. Fehrenbach, Rehabilitationsklinik für Psychosomatik und Psychotherapie, befindet sich im Zentrum der Kurstadt zwischen Kurpark und Fußgängerzone. Ein Team fachkompetenter Psychotherapeuten und begleitender Spezialisten bietet psychotherapeutische Hilfestellung in Lebenskrisen. Hauptgebiet: "Burn-out-Syndrom", sowie Aufarbeitung vom Verlust- und Trauererlebnissen. Wir sehen jeden Menschen als Individuum und betrachten seine Befindlichkeitsstörung aus verschiedenen Perspektiven und als Ausdruck seiner persönlichen Lebensgeschichte, um dann mit naturheilkundlichen, ausleitenden, energetischen, fernöstlichen und mentalen Heilmethoden seine Selbstheilungskräfte zu entfalten. Unsere Angebote: MENTALE EBENE: Psychotherapie (Tiefenpsychologie), Verhaltenstherapie (Achtsamkeitsübungen, u.a. Body-Scan), Entspannungsverfahren, Traueraufarbeitung einzeln oder in Gruppen, "Burn-out"-Therapie. KÖRPERLICHE EBENE: Kneipptherapie, Bewegungstraining, ausleitende und reinigende Verfahren wie ayurvedische Panchakarmakuren, deren Behandlungen von einer indischen Ärztin nach Typbestimmung durch ayurvedische Pulsdiagnose verordnet und selbst ausgeführt werden. Als Partnerklinik des Verbandes für "Angewandte energetische Therapie" (VAET), bieten wir die "Ausgleichende Punkt- und Meridianmassage", eine Behandlungsmethode, die Elemente der asiatischen Medizin mit westlichen Mobilisierungstechniken vereint.In unserem "Body-Balance-Center" bieten wir ein innovatives Entsäuerungs- und Entschlackungsverfahren mit Stoffwechseloptimierung nach dem neuartigen "WEDICON"-Healthcare-System. Dazu gehört die Feststellung und laufende Überprüfung des Gesundheitszustandes mit einer neuartigen Messmethode aus modernster Medizintechnik! Unser Angebot richtet sich an Menschen, die - Begleitung in schwerwiegenden, lebensverändernden Situationen brauchen - Geborgenheit in einer kleinen, familiären Einrichtung suchen - Ein ganzheitliches Kurprogramm wünschen, bestehend aus: - Traditioneller Kneipptherapie - Nachhaltiger Entgiftung, Entsäuerung und Entschlackung des Körpers - Naturheilverfahren - Asiatischer Medizin (z.B. Akupunktur, Panchakarma, Meridianbehandlung) - Psychotherapie und Entspannungsverfahren - Einer schmackhaften, typgerechten Ernährung, die ohne Fertigprodukte auskommt. - Einem Fitness- und Bewegungsprogramm, das sich an der körperlichen Leistungsfähigkeit des Einzelnen orientiert.
m&i-Fachklinik Ichenhausen
Stand: Halle 1 Stand F16

Internet: http://www.fachklinik-ichenhausen.de
Ort: Ichenhausen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Interdisziplinäre Kernkompetenz für individuelle Bedürfnisse: Die m&i-Fachklinik Ichenhausen bietet interdisziplinäre Kernkompetenz in einem vernetzten Rehabilitations-Spektrum. Neben den großen Fachbereichen Orthopädie/ Traumatologie, Neurologie/Neuropsychologie, Innere Medizin/Kardiologie/Rheumatologie (Akut und Reha) hat sich die Klinik vor allem spezialisiert in der neurologischen und geriatrischen Rehabilitation. Für Schwerbetroffene und pflegeintensive Patienten betreiben wir eine spezielle Einheit für Frührehabilitation. Wir sind zertifizierte PARKINSON-Fachklinik, unterhalten einen Fahrsimulator für FAHREIGNUNGSTESTS neurologischer Patienten und ein interdisziplinäres SCHLAFLABOR. Zentrum der ganzheitlichen und fachübergreifenden Therapiekonzepte.
Marinus am Stein Privatklinik für ganzheitliche Krebstherapie
Stand: Halle 1 Stand G17

Internet: http://www.klinik-marinus.de
Ort: Brannenburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Privatklinik ist spezialisiert auf ganzheitliche Krebstherapie d.h. sie verbindet schulmedizinische und naturheilkundliche Therapiekonzepte.
medaktiv reha gmbh Therapie-Zentrum Süd
Stand: Halle 1 Stand B12

Internet: http://www.med-aktiv.de/
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Ambulante Reha-Klinik seit über 19 Jahren in Augsburg. Das Reha-Team besteht aus Ärzten, Physiotherapeuten, Masseuren, Sportlehrer, Ergotherapeuten, Psychologen, Sozialpädagogen, Krankenschwestern und Ernährungsberatern, die interdisziplinär zusammenarbeiten, um eine ganzheitlich orientierte Therapie zu gewährleisten. Eine ambulante orthopädische Rehabilitation kann nach Krankenhausaufenthalt notwendig sein oder auch bei chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Wirbelsäule. Sie kann durch den Haus-, Werks- oder Facharzt beantragt werden. Vorteil: tagsüber erhalten Sie alle Therapien, ansonsten sind Sie in Ihrem gewohnten Umfeld.
Medizinisches Zentrum Grand Resort Bad Ragaz
Stand: Halle 1 Stand H16

Internet: http://www.healthragaz.ch
Internet: http://www.resortragaz.ch
Ort: Bad Ragaz
Land: Schweiz
Ausstellerinfo: Medizin auf drei Säulen: Ein europaweit gefragtes Kompetenzzentrum im Grand Resort Bad Ragaz! - Das Medizinische Zentrum ist auf drei Säulen aufgebaut: Körperliche Gesundheit, Mentale Gesundheit und Schönheit. Rund 70 Mitarbeitende, davon 9 Fachärzte, 7 Konsiliarärzte, 29 Therapeuten und Fachkräfte bieten ganzheitliche Medizin in einem sehr breiten Spektrum an, wobei die Schwerpunkte in der Diagnostik, Therapie, Rehabilitation und Prävention liegen mit Unterstützung von Labor, Ernährungsberatung und Sozialdienste. Spezialisten für Schmerztherapie, Arthrosenbehandlung, physikalische Medizin und Rehabilitation sind nicht mehr wegzudenken und bieten umfassende Betreuung auf dem neuesten Stand der Wissenschaft an. Weitere wichtige Gesundheitsbereiche bilden das Venenzentrum, die Radiologie sowie das Zentrum für seelische Gesundheit. Im April neu eröffneten Therapiegebäude ist unter anderem das Swiss Olympic Medical Center mit Dr. Christian Schlegel an der Spitze untergebracht. Ausdauerleistungs- und Kraftdiagnostik gehören zu seiner täglichen Arbeit. Aber auch Spezialgebiete werden beim Sportmediziner Dr. Schlegel durchgeführt. Lauf- und Ganganalysen, Sportpsychologie, Biofeedback, Sporternährung, Sportwissenschaften und Analyse der Herzfrequenz-Variabilität. Namhafte Sportler und Sport-Teams lassen sich hier ärztlich behandeln, von Physiotherapeuten und Masseuren pflegen und nutzen die vielen Möglichkeiten, um ihre Leistungsfähigkeit zu messen und gezielt zu verbessern. Kein Wunder, dass Dr. Schlegel 2010 leitender Olympiaarzt in Vancouver wird. Therapie ist ein weiter und viel verwendeter Begriff. Insgesamt arbeiten 29 Therapeuten in den Spezialgebieten Physikalische Therapie und Physiotherapie unter einem Dach. Während sich die Physikalische Therapie hauptsächlich mit Massagen, Lymphdrainagen Kälte-, und Wärmeanwendungen, Elektrotherapien etc. beschäftigt, arbeiten Physiotherapeuten unter der Leitung von Nicole Ammann auch mit Apparaturen wie: Kletterwand, Propriodynamics, Isokinetik (Contrex), Kinetec Schienen etc. Eine erhebliche Komfortsteigerung für Patient und Therapeut ist das neue Thermalwasser- Therapiebad. Bei konstanten 34° Grad Wasser-Temperatur werden verschieden sanfte Therapieformen wie Aquapilates oder Patientenlift in Einzel- oder als Gruppentherapie angewendet. Im Zentrum für seelische Gesundheit wird Menschen mit psychischen Problemen, aber auch Klienten und Klientinnen, die im Sinne der mentalen Gesundheitsprävention etwas für sich tun wollen, Beratung und Therapie angeboten. Die psychotherapeutische Arbeitsweise im Zentrum für seelische Gesundheit ist problem- und zielorientiert. Hierbei kommen kognitiv-verhaltenstherapeutische, systemische, tiefenpsychologische sowie hypnotherapeutische Elemente zur Anwendung. Auch Biofeedback zur Stressdiagnostik und -therapie steht zur Verfügung. Der Gedanke der Gesundheitsprävention ist besonders wichtig. Daher stehen sämtliche therapeutische und beraterische Tätigkeiten allen Menschen zur Verfügung, die etwas für ihre Work-Life-Balance tun und leistungsfähig bleiben wollen. Mit Präventionsprogrammen wie z.B. -loslassen und anpacken- steht Dr. Joachim Leupold zwar noch am Anfang, aber die Nachfrage steigt stetig. Als Burn-out Spezialist ist er auch gern gesehener Referent an verschiedenen Anlässen. Die Schönheit liegt in den Händen von Dr. Bernhard Kipfer. Seit 2005 zählt der Facharzt FMH für Ästhetische und Plastische Chirurgie zum Team des Medizinischen Zentrums. Dr. Kipfer wendet die neuesten Operationsstechniken in der Gesichtschirurgie, der Implantationschirurgie und der Liposuction (Fettabsaugung) an. Neben den bewährten, schonenden chirurgischen Techniken im Bereich der Anti-Aging Behandlung des Gesichts setzt Dr. Kipfer auf Anwendungen jüngster Technologien für das perfekte Hautbild.
Moorbad Sanatorium Ilona
Stand: Halle 1 Stand E8

Internet: http://www.moorbad-ilona.de
Ort: Bad Buchau
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Herzlich Willkommen im Moorbad Ilona: Alles unter einem Dach - Das Haus Ilona wird als Familienbetrieb in der dritten Generation geführt. Sie spüren es an der herzlichen Art, wie Sie aufgenommen werden und an der großen Anzahl von Stammgästen, die Jahr für Jahr auf die guten Heilerfolge, die aufmerksame Betreuung und das gepflegte Ambiente setzen. Ambulante Badekuren - Stationäre Vorsorgekuren - Gesundheitsurlaub: Das täglich frisch aufbereitete Moor hilft insbesondere bei Erkrankungen des Bewegungsapparates wie: - Degenerative Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule (Arthrosen, Gelenkversteifungen) - Rheumatische Erkrankungen - Frauenleiden - Psychovegetative Erschöpfungszustände.
Qigong-Zentrum-Augsburg
Stand: Halle 1/HF Stand H26

Internet: http://www.qigongweg.de
Internet: http://www.Qigong-Zentrum-Augsburg.de
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Das Qigong-Zentrum Augsburg ist ein Institut für Qigong Interessierte aus Augsburg und Umgebung. Es organisiert regelmäßig laufende Kurse in Qigong, einführende und vertiefende Vorträge, Ausstellungen, und Spezialevents für ein breiteres Publikum. Das Qigong Zentrum ist eng verbunden mit dem "Qigongweg" (www.qigongweg.de). Beide Stehen unter der Leitung von Dr. Zuzana Sebková-Thaller. Unser Zentrum befindet sich in der Schrannestrasse 8 im 4.Stock. Es ist ca. fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt und mit allen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen (Haltestelle Bahnhof und/ oder Königsplatz). Es stehen uns dort zwei großzügige und helle Übungsräume, sowie ein Begegnungsraum mit Küche zur Verfügung. Das Sekretariat befindet sich in unmittelbarer Nähe. Eingang, Treppenhaus und Aufzug sind so gebaut, dass auch Rollstuhlfahrer unser Zentrum bequem besuchen können.
Schwarzwaldklinik Bad Rippoldsau Rehabilitations- und Postakutzentrum für Orthopädie und Innere Medizin
Stand: Halle 1 Stand H15

Internet: http://www.schwarzwaldklinik-rippoldsau.de
Ort: Bad Rippoldsau-Schapbach
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Schwarzwaldklinik Bad Rippoldsau ist ein Rehabilitations- und Postakutzentrum für Orthopädie und Innere Medizin. Schon vor über 400 Jahren reiste der Adel in das Heilbad Bad Rippoldsau, dessen Mineralquellen bereits im 12. Jahrhundert Benediktinermönche entdeckt hatten. Auch Persönlichkeiten wie Rainer Maria Rilke und Johannes Brahms wussten den Kur- u. Badeort zu schätzen. Heute bietet die Schwarzwaldklinik Bad Rippoldsau, am Südhang eines wunderschönen Seitentales des Schwarzwaldes gelegen, modernste Medizin. Stationäre, teilstationäre bzw. ganztägig ambulante Heilverfahren und Anschlussheilbehandlungen im Auftrag der Rentenversicherungsträger und der Krankenkassen, im Einzelfall auch der Berufsgenossenschaften sowie ambulante Vorsorgemaßnahmen der Krankenkassen werden in unserem Hause durchgeführt. Die Schwarzwaldklinik Bad Rippoldsau ist von allen relevanten Kosten- und Leistungsträgern anerkannt, -Rentenversicherung, Gesetzliche Krankenversicherungen, Private Krankenversicherungen, Beihilfestellen, Berufsgenossenschaften. Selbstverständlich sind Sie als Selbstzahler zu einem "Kurlaub" in Form einer Pauschalkur herzlich willkommen. Die Indikationen der orthopädischen Abteilung erstrecken sich auf das gesamte Gebiet der konservativen und postoperativen Orthopädie einschließlich der Erkrankungen des entzündlich-rheumatologischen Formenkreises. Indikationen der Inneren Medizin wie Stoffwechselerkrankungen u.a. Diabetes mellitus, Herz- Kreislauferkrankungen und Adipositas. Die Ausstattung der Klinik beinhaltet u.a. Osteoporosediagnostik (DXA-Methode), eine physiotherapeutische Abteilung mit Durchführung aller gängigen Physiotherapien in Einzel- und Gruppenbehandlung, eine physikalische Abteilung mit dem breiten Spektrum der Elektrotherapie, verschiedenen Massageformen, Bädertherapie, Thermotherapie und Kneipp´schen Therapien. In der Ergotherapie werden vorwiegend funktionell übende Therapieverfahren angewandt. Weiterhin ist eine sporttherapeutische Abteilung vorhanden mit indikationsspezifischen Bewegungstherapien einschließlich Trainingstherapie, eine psychologische Abteilung mit Einzel- und Gruppentherapien sowie ein Sozialdienst zur Beratung in sozialrechtlichen Belangen und Einleitung berufsfördernder Maßnahmen. Unser Haus verfügt über ein beheiztes Mineralbewegungsbad mit einem 280 Quadratmeter großen Innen- und Außenbecken. Gerne sind wir Ihnen bei der Antragstellung für eine stationäre Behandlung in der Schwarzwaldklinik Bad Rippoldsau behilflich. Weitere Informationen unter Tel. 07440 - 80 224.
SMILE and BITE
Stand: Halle 1 Stand B13

Internet: http://www.smileandbite.com/
Ort: Burgau
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Mini-Implantologie mit TIMPs: Dr. med.dent. Wolfgang Forstner aus Burgau/Schwaben, goDentis-Partnerpraxis. Kein Schnitt, keine Nähte, keine Knochenoperationen: Mit modernsten implantologischen Techniken aus USA (Mini-Implantate "MDL" der Fa. Intra-Lock/USA) werden in der auf minimalinvasive Zahnheilkunde spezialisierten Zahnarztpraxis Dr. Forstner/Burgau die Patienten behandelt, die mit dem Halt ihrer Zahnprothesen nicht mehr zufrieden sind. Nach einer Eignungsuntersuchung und einer röntgenologischen Kiefervermessung werden unter lokaler Betäubung mehrere Mini-Schräubchen schmerzlos und ohne dass es blutet an geeigneten Stellen im Kiefer inseriert. Schräubchen dieser Art gibt es schon seit Jahrzehnten in der Unfallchirurgie und werden heute ebenso erfolgreich in der Kieferorthopädie eingesetzt. Die in der gleichen Sitzung meist in die vorhandene Prothese eingebauten Gegenstücke stabilisieren dann die haltlose Prothese sicher und kaufest: Wissenschaftlich gesichert ist dadurch eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität dieser Patienten. Die Behandlung ist ein Vielfaches kostengünstiger als herkömmliche Implantate. Dr. Forstner hat bisher schon über 200 Patienten mit dieser Methode behandelt. Er demonstriert das einfache Verfahren LIVE am Stand der Fa. Smileandbite /DKV Halle 1, Stand B11 am Freitag den 17.10.08 und Sonntag den 19.10.08 um 11.00 Uhr und am Samstag sowohl um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr. Patienten , die sich auf der Messe zu reduzierten Kosten behandeln lassen wollen, sollten sich mindestens 4 Wochen vorher unter TEL 0172 8201338 dazu anmelden. Weitere Informationen auch unter www.smileandbite.com.
Spezialklinik Neukirchen GmbH & Co. KG
Stand: Halle 1 Stand D18

Internet: http://www.spezialklinik-neukirchen.de
Ort: Neukirchen b. Hl. Blut
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Ganzheitliche Diagnose- u. Therapiekonzepte für Neurodermitis, Psoriasis, therapieresistente Allergien oder Umwelterkrankungen. Kortison-u. bestrahlungsfreies Behandlungskonzept. Von allen Krankenkassen anerkannt.
TCM-Klinik Bad Kötzting
Stand: Halle 1 Stand D19

Internet: http://www.tcm.info/
Ort: Bad Kötzting
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Erste Deutsche Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin, unter deutscher Leitung. Behandlungen: akute und chronische Erkrankungen, funktionelle Störungen, Schmerzzustände.
TOMESA Fachklinik
Stand: Halle 1 Stand G14

Internet: http://www.tomesa.de
Ort: Bad Salzschlirf
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die TOMESA-Fachklinik und das Gesundheitszentrum sind auf die Behandlung von Hautkrankheiten sowie orthopädische und rheumatische Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisiert. Hauterkrankungen und Allergien nehmen bei den Krankheitsstatistiken vorderste Plätze ein. TOMESA - "Das Tote Meer® in Deutschland" Die Haut ist unser größtes Organ unseres Körpers. Wenn sie nicht in Ordnung ist, leidet der Mensch. Sichtbare Hautdefekte hemmen den Kontakt zum Nächsten, ganz abgesehen von der beeinträchtigten Körperfunktion und den damit verbundenen Schmerzen oder "nur" Unannehmlichkeiten wie Jucken oder Schuppen. Mehr als zehn Prozent der Bevölkerung leidet an Psoriasis, Schuppenflechte, oder Neurodermitis, Atopisches Ekzem, Tendenz steigend. Diese Hauterkrankungen sind chronisch und damit unheilbar. Aber man kann heute (zumindest) wirksam die Symptome, die Hauterscheinungen, bekämpfen. Zu den Hautspezialisten in Europa gehört die TOMESA Fachklinik für Dermatologie, Allergologie, Orthopädie & Rheuma im hessischen Bad Salzschlirf. Ziel der ganzheitlichen und individuellen TOMESA-Therapie ist es, den Patienten von seinen Hauterscheinungen und den orthopädischen Beschwerden zu befreien und sein allgemeines Wohlbefinden zu verbessern. Seine Lebensqualität wird somit gesteigert. Die Voraussetzungen dafür sind bei TOMESA optimal. Die Fachklinik steht unter ganztägiger ärztlicher Leitung. Ein Team von erfahrenen Fachärzten und Sporttherapeuten, Physiotherapeuten, Psychologen, Ernährungswissenschaftlern, Diätassistenten und Ergotherapeuten stehen zur Verfügung. BALNEO-Phototherapie: Die Kombination von Solebad und gleichzeitiger UV-Bestrahlung ist die Basis der dermatologischen Behandlung. In der TOMESA Fachklinik wurde dazu ein einzigartiges System entwickelt und patentiert, in dem die Licht- und Wasserverhältnisse des Toten Meeres nachgestellt und für die Therapie optimiert werden. Das zur Wasseraufbereitung erforderliche Spezialsalz wird vom Toten Meer importiert. Die Sole in der TOMESA Fachklinik hat eine gesundheitsfördernde Mineralstoffkonzentration. Es sind vorrangig Magnesium, Calcium, Natrium, Kalium, Bromid, Jod, Chlorid, Sulfat und Bikarbonat in der Sole enthalten. Damit wird der Feuchtigkeitsverlust in den Hautzellen ausgeglichen, die Förderung und der Transport von Mineralien und anderen Nährstoffen durch die Zellenmembrane ins Zellinnere werden beschleunigt. Die Haut regeneriert auf natürliche Art und Weise. Das Ergebnis ist eine verfeinerte Haut, die sich zart anfühlt und lang anhaltend schön bleibt. Die gesundheitsfördernde Wirkung der Mineralsalze des Toten Meeres war schon im Altertum bekannt. Der hohe Magnesiumgehalt der Sole zeigt auch großen Erfolg bei der Behandlung aller Gelenkerkrankungen, vor allem der Arthritis und rheumatischen Erkrankungen. In den natürlich vorkommenden Heilquellen Europas gibt es keine vergleichbare mineralische Zusammensetzung der Sole. Das GESUNDHEITSZENTRUM bietet neben Reha-Maßnahmen und ambulanten Behandlungen auch exklusive Gesundheitsangebote mit bewährten Therapie-Programmen für Selbstzahler an. Auch zwischen den Jahren und an den Feiertagen ist die Klinik geöffnet. Es gibt spezielle Winter- und Weihnachts-Angebote, die wir Ihnen gerne demnächst auf der 4. Intersans-Gesundheitsmesse am Stand G 14 in der Schwabenhalle vorstellen.
Veramed-Klinik am Wendelstein KG
Stand: Halle 1 Stand G17.1

Internet: http://www.veramed.de/
Ort: Brannenburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Klinik hat Verträge mit allen Krankenkassen und ist beihilfefähig. Klinik für Onkologie, Tumortherapie in einem ganzheitlichen Konzept. Internistische Klinik für onkologische Akutbehandlung und Rehabilitation mit Synthese von schulmedizinischen Standardverfahren und begleitenden komplementären Maßnahmen zur Tumorbekämpfung und zur Stärkung der körpereigenen Abwehrlage. Schmerztherapie, Ernährungsmedizin u.v.m.
Waldhausklinik
Stand: Halle 1 Stand L5

Internet: http://www.waldhausklinik.de
Ort: Stadtbergen-Deuringen
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Die Waldhausklinik Deuringen ist eine Akutklinik für Innere Krankheiten und liegt im Naturpark Westliche Wälder. Ihre Schwerpunktgebiete sind: -Multimodale Schmerztherapie bei Schmerzzuständen der Wirbelsäule und Gelenken (Arthrosen, Spondylosen, Bandscheibenschäden, Osteoporosen, Radikulopathie, Lumboischalgie) -Klassische Naturheilkunde und Homöopathie -Rheumatologische Komplexbehandlung und Schmerztherapie bei Erkrankungen aus dem Rheumatischen Formenkreis (Chronische Polyarthritis, Fibromyalgie, Morbus Bechterew, Polymyalgia Rheumatika) -Krebstherapie (Chemotherapie, Lokoregionale Hyperthermie, ergänzende biologische Krebstherapie) -Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen einschließlich schwere Darmerkrankungen (Diabetes mellitus Typ I und II, entzündliche Darmerkrankungen) - Multimodale Schmerztherapie bei Krankheiten und Störungen des Nervensystems (Migräne, Kopfschmerz, Neuralgien) - Herz- Kreislauferkrankungen (Herzinsuffizienz, Herz- und Nierenerkrankungen) - Komplexbehandlung bei Morbus Parkinson - Atemwegserkrankungen (chronisch obstruktive Lungenerkrankungen, Pneumonien). Die Waldhausklinik Deuringen versorgt Patienten aus dem ganzen Bundesgebiet und hat Verträge mit allen Krankenkassen. Durch Ihren integrativen Therapieansatz wird die Hauptdiagnose des Patienten nicht isoliert von den Nebenerkrankungen gesehen, sondern diese im Sinne eines ganzheitlichen Therapieansatzes mitbehandelt.
well gesundheitsinstitut
Stand: Halle 1 Stand B21

Internet: http://www.well-gesundheitsinstitut.de
Internet: http://www.drtitzmann.de
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Ob Faltenbehandlungen, Laserbehandlungen störender Hautveränderungen, Gewebestraffung an Gesicht und Körper, Fett-Weg-Spritze oder Ernährungsberatung basierend auf individueller Blutanalyse - das Gesundheitsinstitut Well in Augsburg-Göggingen präsentiert modernste Verfahren und Techniken rund um medizinische Kosmetik und Ästhetik. Ein Behandlungsschwerpunkt des Instituts ist die Langzeithaarentfernung mit Laser und IPL-Systemen - individuell abgestimmt auf Haut- und Haartyp und unter ärztlicher Beratung. Well bietet ein Behandlungsspektrum mit dermatologischer Fachberatung an. Dr. med. Thomas Titzmann übernimmt den medizinischen Part der ästhetisch-dermatologischen Fachbetreuung und Behandlung. Rund um das Thema Gesundheit gibt noch mehr zu entdecken im Well Gesundheitsinstitut, auch an das GESUNDE SITZEN wird gedacht, Well stellt den dynamischen Aktiv Sitz Swopper vor - den weltweit einzigen dreidimensional beweglichen Gesundheitsstuhl. In vielen flotten Farben und Designs, zum Beispiel in FC Bayern München Optik. Jetzt ganz neu: der einzigartige VarioSitz MUVMAN.
ZenTraMed - Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin in Augsburg
Stand: Halle 1 Stand J10.1

Internet:
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: ZenTraMed ist ein Zentrum für Traditionelle Chinesische Medizin auf höchstem Niveau. Wir praktizieren TCM mit erfahrenen chinesischen Therapeuten (Universitätsklinik Chengdu, VR China) unter Leitung der kundigen Heilpraktikerin und TCM-Therapeutiin Marie-Theres Schweigerer. Unser Anliegen ist es, den Patienten in einer harmonischen Umgebung die beste ganzheitliche medizinische Versorgung zu bieten. Auf der Intersana haben Interessierte die Möglichkeit mit der chinesischen Puls-und Zungendiagnose etwas über ihren Gesundheitszustand zu erfahren. Je früher ein Mensch damit anfängt Ungleichgewichte zu 'reparieren', umso länger erhält er sich gesund. Der Gedanke der "Fitness" ist auch in der chinesischen Medizin zu finden, denn die Prävention d.h. die Verhinderung von Krankheit ist das zentrale Anliegen der TCM. Wir öffnen am 8.09 unsere Pforten in der Bahnhofstr.18 ½ in Augsburg für unsere Patienten. Ein hoch motiviertes und qualifiziertes Team erwartet Sie. Es steht Ihnen dann die ganze Palette der TCM Akupunktur, Moxibution, Schröpfen, 5-Elemente-Ernährungslehre, Tuina (Heil- und Energiemassage) und die wichtige Kräutertherapie zur Verfügung. Zum Mondfest am 13.09 freuen wir uns darauf, Ihnen mit Vorträgen und Demonstrationen zur TCM auch die chinesische Kultur nahe bringen zu können.
Zentrum für Naturheilkunde Augsburg-Hamburg
Stand: Halle 1 Stand E11

Internet: http://www.erikboehm.de/
Ort: Augsburg
Land: Deutschland
Ausstellerinfo: Das Zentrum für Naturheilkunde wird geleitet von Erik Boehm, der seit 1992 als Osteopath und Heilpraktiker in Augsburg und Hamburg tätig ist. Neben seiner Praxis leitet er als Dozent des Fachverbands Deutscher Heilpraktiker seit 1998 Seminare im Bereich der Osteopathie und betreut Leistungssportler. Das Zentrum für Naturheilkunde steht für ein ganzheitliches Konzept zur Erhaltung der physischen und psychischen Gesundheit des Menschen. In unserer Praxis können verschiedene Therapien in Anspruch genommen werden, von Osteopathie, Akupunktur, Homöopathie, Sauerstofftherapie, klassische Naturheilverfahren, Austestung/Ausleitung von Schwermetallen und Amalgam mittels Elektro-Akupunktur nach Dr. Voll bis hin zur Systemischen Familienaufstellung. Vorrangiges Ziel ist, gewahr zu werden, was den Menschen als ganzheitliches Wesen darstellt und herauszufinden, welche Bedürfnisse der Einzelne hat. Die Osteopathie betrachtet nicht nur den Bewegungsapparat, sondern darüber hinaus auch die funktionellen Zusammenhänge mit den Organen, sowie dem Gefäß- und Nervensystem. Im Unterschied zur klassischen Schulmedizin, welche sich primär auf die Symptombehandlung konzentriert, ist die Osteopathie bemüht, die Ursache eines Leidens festzustellen und zu behandeln. Bei der Osteopathie handelt es sich um eine manuelle Therapie auf neurophysiologischer Basis. Das heißt: Osteopathie ist „Handarbeit“, der Therapeut arbeitet also nicht mit Geräten, sondern setzt - ähnlich wie in der Chirotherapie - zur Beseitigung von Energie- und Muskelblockaden und zur Stimulierung des Nervensystems verschiedene Behandlungsgriffe ein. Wichtig ist, dass es sich dabei um sanfte Techniken handelt, wobei es nach exakter Lagerung des zu manipulierenden Gelenkes nur einen minimalen Impuls zur Regulierung der Fehlstellung benötigt. Der Therapeut sieht sich hierbei als Helfender, nicht als Heilender, denn die Heilung entsteht im Menschen selbst. Ein wichtiger Ansatz der Osteopathie ist der Respekt vor den sich selbst regulierenden Kräften der Natur.
Nach oben scrollen