Neuigkeiten
Startseite » Themen / Aussteller 2005

Themen / Aussteller 2005

  • Infos
  • Aussteller
Selbsthilfegruppen - soziales Engagement, das oft unsichtbar bleibt



Neben hochkarätigen Experten, die sich innerhalb des Vortragsprogrammes den Fragen des Messebesucher stellen und über ihre Fachgebiete informieren, werden auch die vielen regionalen und bundesweiten Selbsthilfegruppen, deren Leistungen im Alltag oftmals kaum bemerkt werden, mit Rat und Tat zur Seite stehen und Anlaufstellen bieten. Wir freuen uns, diese Gruppen begrüßen zu können.
Bayerische Blinden- und Sehbehindertenbund e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.bbsb.org
Ort: Augsburg
Land:
Ausstellerinfo: Wenn die Augen schwächer werden - Wir beraten und helfen! Rat und Auskunft erhalten Sie und Ihre Angehörigen nicht nur im Beratungs- und Begegnungszentrum in Augsburg, sondern auch bei unseren ehrenamtlichen Blinden- und Sehbehindertenberatern und -beraterinnen.
BFS- Bund zur Förderung Sehbehinderter Bayern e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.sehbehinderung-bayern.de
Ort: Horgau
Land:
Ausstellerinfo: Informationsmaterial der Bundesregierung zur Frühförderung, Menschen mit Behinderung, Flyer und Broschüren mit vielfältigen Info's. Für die Messebesucher: Simulationsbrille zur Demonstration verschiedener Sehbehinderungen, Lupenbrille, Monokolar, Langstöcke, Kantenfiltergläser.
Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind - Elterngruppe Augsburg
Stand: Halle Stand

Internet: http://dghk.de
Ort: Friedberg
Land:
Ausstellerinfo: Informationen über Begabung, Elterntreffen, Begabungseinschränkungen und adäquate Hilfen, Schulen, Therapien etc.
Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.krebskranke-kinder-augsburg.de/
Ort: Augsburg
Land:
Ausstellerinfo: Wer sind wir? "Wir", das sind die Eltern und Angehörigen krebskranker Kinder und Jugendlicher, sowie Mitarbeiter der Kinderklinik Augsburg, die im Frühjahr 1985 die Elterninitiative krebskranker Kinder Augsburg e.V. gegründet haben. Der Verein ist gemeinnützig und wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geleitet. Neben den Eltern krebskranker Kinder können bei uns auch alle Menschen, die Anteil nehmen am Schicksal der Kinder, Mitglied und Mitarbeiter werden. Mit der Aktion "Weltrekordversuch" wird die Elterninitiative unterstützt - Gesucht werden Träger, die mithelfen, den Weltrekord zu erzielen, gesucht werden Spender, die das "Tragen" finanziell unterstützen ( siehe auch auf Homepage unter dem Button Weltrekordversuch ).
Freundeskreis Du & Ich, Augsburg e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://members.aol.com/Duichev/
Ort: Augsburg
Land:
Ausstellerinfo: Informationen über unsere Tätigkeit im Behinderten-Selbsthilfe-Verein.
Initiative Kiefergesundheit e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.krocky.de/
Ort: Berlin
Land:
Ausstellerinfo: Information über: -Daumenlutschen & Schnuller und die Folgen, -Zahngesunde Ernährung, -Kieferorthopädie in jedem Alter.
Kornblume e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.kornblume-ev.de
Ort: Augsburg
Land:
Ausstellerinfo: Hilfe in Suchtfragen für Suchtkranke und Angehörige. Einzel-, Paar- u. Gruppengespräche, Unterstützung bei Therapieanträgen, Kurse für auffällig gewordene Kraftfahrer (MPU).
mamazone-Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e. V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.mamazone.de
Ort: Augsburg
Land:
Ausstellerinfo: Informationen und Beratung zum Thema Brustkrebs. Von Betroffenen mit dem Schwerpunkt Früherkennung. Mamazone - Frauen und Forschung gegen Brustkrebs e.V. ist eine unabhängige Initiative, in der Brustkrebs-Patientinnen, Wissenschaftlerinnen & Wissenschaftler sich für bessere Über-Lebensperspektiven von Frauen mit Brustkrebs engagieren. mamazone ist als Non-Profit-Organisation ein eingetragener Verein als anerkannte Einrichtung der Selbsthilfe von Frauen mit Brustkrebs.
Mercy Ships Deutschland e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.mercyships.de/
Ort: Kaufbeuren
Land:
Ausstellerinfo: Mercy Ships ist eine internationale Hilfsorganisation, die seit 1978 eine Flotte von Krankenhausschiffen in Entwicklungsländern betreibt. Mercy Ships bringt nach dem Vorbild Jesu Hoffnung und Heilung für hilfsbedürftige Menschen in aller Welt. Mitarbeiter aus über 40 verschiedenen Ländern setzen sich auf den Krankenhausschiffen ehrenamtlich ein, leisten Hilfe in Form von Operationen, Zahnbehandlungen, Bau- und Landwirtschaftsprojekten sowie Ausbildungsprogrammen.
Schatten & Licht - Krise nach der Geburt e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.schatten-und-licht.de
Ort: Welden
Land:
Ausstellerinfo: Postpartale Depression & Psychose, Beratung , Information zu Literatur, Fachleuten, Kliniken.
Selbsthilfe Körperbehinderter, Landesverband Bayern e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.koerperbehinderte-lvbayern.de
Ort: Dillingen
Land:
Ausstellerinfo: Die Organisation ist bundesweit tätig und hat sich zum Ziel gesetzt, selbstbestimmt in einer Welt ohne Barrieren zu leben. Der Bereich Augsburg arbeitet eng mit dem Behindertenbeirat der Stadt Augsburg zusammen, um behinderten Menschen, insbesondere Rollstuhlfahrern, ein Leben ohne Barrieren zu ermöglichen.
Selbsthilfegruppe bezüglich seelischer Beschwerden e. V.
Stand: Halle Stand

Internet:
Ort: Hannover
Land:
Ausstellerinfo: Die Selbsthilfegruppe verbreitet internationale Überlieferungen volkstümlicher, ganzheitlicher Gesundheitspflege, nichtuniversitärer Heilweisen. Ziel ist, Zusammenhänge besonders zur ursächlichen Vermeidung von Gesundheitsmängeln zu bilden.
Selbsthilfegruppe Elterninitiative "Kinder mit Schlaganfall"
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.schlaganfall-nuernberg.de
Ort: Ottmarshausen
Land:
Ausstellerinfo: Informationen, Beratungsgespräche, Öffentlichkeitsarbeit. (Tasse für 10,- Euro als Spende).
Selbsthilfegruppe für psychosomatisch Leidende e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.worldunity.de
Ort: Odenthal
Land:
Ausstellerinfo: Die "Selbsthilfegruppe" verfolgt den Zweck psychosomatisch leidenden Mitmenschen, denen durch die konventionelle Medizin nicht wietergeholfen werden kann, begleitend und beratend durch empirischen Erfahrungs- und Erkenntnisaustausch zur Seite zu stehen und durch Aufklärung der geistig seelischen Zusammenhänge von Gesundheitsmängeln ursächlich bekannt zu machen und dadurch zur Vermeidung von Gesundheitsdefiziten beizutragen.
SHG Selbsthilfegruppe Neurodermitis
Stand: Halle Stand

Internet:
Ort: Augsburg
Land:
Ausstellerinfo: Beratungsgespräche und Informationen. Hier erfahren Sie alles über diese unangenehme Zivilisationskrankheit. Was ist eigentlich Neurodermitis? Symptome, Ursachen, Auswirkungen auf die Psyche, Behandlungsmöglichkeiten.
Verein Kinderhospiz im Allgäu e.V.
Stand: Halle Stand

Internet: http://www.kinderhospiz-allgaeu.de/
Ort: Memmingen
Land:
Ausstellerinfo: Kinderhospiz im Allgäu - erstes Kinderhospiz in Süddeutschland. Die Diagnose "unheilbar krank und mit begrenzter Lebenserwartung" bedeutet eine enorme Anspannung für die ganze Familie, an der leider auch viele zerbrechen. Kein Wunder: Eltern sollen plötzlich rund um die Uhr für ihr Kind sorgen, Karriere und Arbeit müssen zurückstehen, Freunde und Bekannte ziehen sich oftmals zurück. Und das alles in dem Wissen, dass trotz maximaler Bemühungen die Krankheit des Kindes unheilbar ist. Das erste Kinderhospiz in Süddeutschland (Bad Grönenbach) wird eine Anlauf- und Erholungsstätte mit familiärem Charakter und Plätzen für acht unheilbar erkrankte Kinder mit begrenzter Lebenserwartung und deren Familien sein.
Nach oben scrollen